Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Ohne Diät und langfristig abnehmen: So klappt‘s

Wer den Jojo-Effekt kennt, weiß: Diäten bringen oft mehr Frust als Erfolg. Langfristig abnehmen – das klappt mit Shangri-la, Dukan und anderem Hokuspokus jedenfalls nicht. Abnehmen ohne Diät lautet daher die Devise. Wie das funktionieren soll, erfahren Sie hier.

15.02.2012 09:00 | 5:35 Min | © SAT.1

Der Weg zum Wohlfühlgewicht: Abnehmen ohne Diät

Viel Stress, wenig Sport und ungesundes Essen – das sind die häufigsten Gründe für Übergewicht. Wer sich mit den überschüssigen Pfunden unwohl fühlt und langfristig abnehmen möchte, kann mit wenigen Tricks dem Hüftgold den Kampf ansagen. Ohne Diät? Ja, denn Diäten bringen nur kurzfristigen Erfolg. Isst man wieder normal, ist der Speck schnell wieder da, wo er vorher war, und oftmals noch mehr davon. Tipp für Abnehmwillige: Ziel sollte es sein, sein natürliches Gewicht zu erreichen, und nicht, sich auf Krampf dünn zu hungern, wenn das gar nicht den eigenen körperlichen Voraussetzungen entspricht.

Ohne zu hungern langfristig abnehmen

Ganz wichtig: Entdecken Sie wieder Ihr natürliches Hungergefühl, sprich versuchen Sie zu unterscheiden, wann Sie wirklich Hunger haben und wann nur Appetit. Essen Sie nur dann, wenn Ihnen der Magen knurrt, dann aber auch das, worauf Sie Lust haben, ohne irgendwelche Ernährungsratschläge zu befolgen. Denn die sind nur das Ergebnis wissenschaftlich ergründeter Zusammenhänge, nicht aber Beweise. Nur so – und nicht mit einer cleveren Marketingkampagne – werden Sie Ihr natürliches Gewicht erreichen. Wer sich mit diesem noch nicht wohl fühlt, sollte sich gut überlegen, ob er weitere Maßnahmen zur Gewichtsreduktion ergreift, denn das wird ein Kampf gegen den eigenen Körper und somit eine Qual, die ein Leben lang viel Disziplin erfordert.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden