Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Kalorienarme Desserts: Rezepte für Naschkatzen

Nachtisch ohne Zucker? Für viele undenkbar. Köchin Manuela Bohne beweist, dass es auch anders geht und stellt zwei kalorienarme Desserts vor. Rezepte, die vollkommen ohne Zucker auskommen – ideal zum gesunden Abnehmen. Der Trick: Mit Früchten wird der Nachtisch von allein süß.

02.08.2011 06:00 | 3:38 Min | © Sat.1

Kalorienarme Desserts: Verzicht muss nicht sein!

Nachtisch gibt es mit Quark, mit Sahne, mit Erdbeeren oder Schokolade, im Glas oder gefroren als Eis. Manchmal findet sich ein Rezept mit Kalorienangabe, oft aber ohne. Kein Wunder, denn viele süße und fettreiche Desserts haben so viele Kalorien wie eine ganze Mahlzeit – Gift für die Figur.

Wer auf den süßen Abschluss nicht verzichten möchte, kann sich aber auch anders behelfen und die Kalorien ganz einfach reduzieren. Die folgenden Rezepte sind eine gute Alternative zu gänzlichem Verzicht und Kalorienbomben.

Rezept: Asiatische Pfirsich-Creme mit Joghurt

Sie lieben es fruchtig? Dann ist ein Nachtisch mit Pfirsichen genau das Richtige. Hierfür zunächst Joghurt glattrühren, danach eine halbe Banane in Scheiben schneiden und Pfirsichstücke dazugeben. Die sind im Übrigen nicht nur süß, sondern auch reich an Vitamin C – das erhöht die Konzentrationsfähigkeit. Nun wird’s asiatisch, denn auch Zitronengras, Ingwer, Limettensaft und Koriander kommen für das gesunde Dessert zum Einsatz. Ingwer ist ein echter Schlankmacher, denn er regt den Stoffwechsel an und pusht so die Fettverbrennung.

Und so einfach geht’s:

  1. Kalorienarme Desserts kommen ohne viel Zucker und Fett aus – wie diese Pfirsi...
    Kalorienarme Desserts kommen ohne viel Zucker und Fett aus – wie diese Pfirsich-Joghurt-Creme. © mizina - Fotolia
    Ingwer und Koriander kleinschneiden, mit Zitronengras und Limettensaft vermischen und zusammen mit etwas Orangensaft zu den Früchten geben. 
  2. Dann für zehn Minuten aufkochen lassen. 
  3. In der Zwischenzeit Gelatine in Wasser einweichen, dann das Zitronengras aus der Obstmischung entfernen und diese pürieren. 
  4. Anschließend die Gelatine sowie den Joghurt und etwas geschlagene Sahne dazugeben. 
  5. Nun die Creme in eine Schüssel füllen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Fertig!

Kalorienarme Desserts: Rezepte à la Frucht-Kaltschale

Kirsch-Kaltschale ohne Zucker? Na klar, denn kalorienarme Desserts kommen ganz ohne die künstliche Süße aus!

  1. Nachtisch-Rezepte mit Soßen haben oft viele Kalorien. Lassen Sie das Vanille-...
    Nachtisch-Rezepte mit Soßen haben oft viele Kalorien. Lassen Sie das Vanille-Topping auf der Frucht-Kaltschale einfach weg. Das Dessert schmeckt auch ohne den Dickmacher gut. © Kathleen Rekowski - Fotolia
    Vermischen Sie hierfür Orangensaft, etwas Zimt und Sternanis miteinander. 
  2. Dann die Stärke in kaltem Wasser anrühren, Kirschen halbieren, entsteinen und zum gewürzten Orangensaft geben. 
  3. Die Mischung anschließend aufkochen lassen.
  4. Währenddessen einige Blätter Zitronenmelisse zerkleinern. 
  5. Aus dem heißen Orangen-Kirschsud nun Sternanis entfernen, die Stärke hinzufügen und gut verrühren. 
  6. Im Anschluss ein Viertel der Masse pürieren – so vermischt sich die Süße der Kirschen mit dem Rest. 
  7. Last but not least wandert das Püree zurück zur Masse und alles wird mit etwas Zitronenmelisse bestreut. 
  8. Ab in den Kühlschrank und eine Stunde ruhen lassen. 

Voilà: ein leckeres, kalorienarmes Dessert, das nicht nur gesund, sondern auch im Handumdrehen zubereitet ist.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden