Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Auto verkaufen

Alexandra möchte ihr 13 Jahre altes Auto verkaufen. Der Autoprofi Limo versucht, den höchstmöglichen Preis selbst zu erzielen, nachdem ihm der Gebrauchtwagenhändler nur 400 Euro für das Auto angeboten hat.

06.02.2012 07:30 | 5:31 Min | © SAT.1

Auto verkaufen: die Vorbereitung

Wenn man ein Auto verkaufen will, sollte man sich und das Auto darauf vorbereiten. Manche Kleinwagen haben nur eine fünfstellige Kilometeranzeige. Hier sollte man mit dem letzten TÜV-Bericht nachweisen können, wie viel das Auto tatsächlich gelaufen ist. Auch der äußerliche Eindruck ist beim Auto verkaufen wichtig. Ein optisch sauberes Auto signalisiert, dass dieser Wagen auch technisch gepflegt wurde. Deshalb sollte man Kratzer mit Polierpaste wegpolieren.

Auto verkaufen: der Verkauf

Fotos sind wichtig und zeigen dem interessierten Käufer den Zustand des Wagens. Auf verschiedenen Internetportalen sollte man eine kostenlose Anzeige schalten. Wichtig beim Auto verkaufen ist, dass man die Mängel mit angibt, damit keine Missverständnisse entstehen. Auch beim Preis sollte man realistisch bleiben. Beim Auto verkaufen kann man außerdem kleine Autoverkäufer anhand der Werbezettel abklappern. eine weitere Alternative bietet der Automarkt. Der Vorteil hierbei ist, dass die Interessenten direkt vor Ort sind. Über eine Internetannonce bekommt Alexandra schließlich das Doppelte des vom Autohändler angebotenen Preises.

Mehr zum Thema Auto & Technik

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden