Auto & Technik

Straßenverkehr - Ampel und Tankstelle

05.12.2011 • 08:00

Darf man eine Ampel über eine Tankstelle oder einen Parkplatz umfahren? Trägt man eine Mitschuld, wenn der Vordermann beim Zurücksetzen das Auto beschädigt? Richter Hold klärt über diese zwei Situationen im Straßenverkehr auf.

Straßenverkehr: Darf man über eine Tankstelle oder einen Parkplatz abkürzen?

Einen Ampelstau kann man im Straßenverkehr manchmal sehr einfach über eine Tankstelle umfahren. Aber ist das erlaubt? Da ist die Rechtslage nicht ganz eindeutig. Einerseits müssen Fahrzeuge die Fahrbahn benutzen, andererseits sind Tankstellen und Parkplätze öffentlicher Verkehrsraum und dürfen legal befahren werden. Auf welche Rechtsansicht man im Ernstfall trifft, ist reine Glückssache.

Straßenverkehr: Trägt man eine Mitschuld, wenn der Vordermann beim Zurücksetzen das Auto beschädigt?

Beim Rückwärtsfahren muss der Fahrer darauf achten, dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist. Wenn also der Hintermann seinen Wagen nicht bewegt und der Vordermann ihm beim Zurücksetzen auffährt, trägt allein der Vordermann die Schuld. Anders ist es, wenn auf einer Tankstelle oder einem Kundenparkplatz beide Wagen in Bewegung sind. Dann gilt das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme.