Markante Brauen

Model Cara Delevingne und ihre hippen Kolleginnen haben dicke Augenbrauen wieder salonfähig gemacht. Davor wurde der behaarte Streifen über den Augen gerne schmal gezupft. Doch wie kommt ihr jetzt zu der Fülle? Die hübsche Beauty-Vloggerin Farah D weiß Rat. Ihr Wundermittel für volle Brauen ist nicht teuer – fast jeder besitzt einen Vorrat davon in der Küche: Es ist eine stinknormale Zwiebel.

Der Zwiebeltrick

Und so einfach geht‘s: Schnappt euch eine Zwiebel. Löst die Schale, schneidet die Zwiebel in zwei Hälften und entfernt die Kanten. Hier kann der Zwiebelsaft gut austreten. Reibt eure Brauen nun mit diesen Kanten ein. Ganze fünf Minuten sollte die Prozedur schon andauern, um das Wachstum der Augenbrauen anzuregen. Lasst den Saft etwas eintrocknen. Anschließend darf das geruchsintensive Gemisch abgewaschen werden.

Geheimnis Schwefel

Täglich angewendet soll dieser Vorgang eure Brauen sprießen lassen. Das Geheimnis dahinter ist laut Farah D der Schwefel, der in den Zwiebeln enthalten ist. Dieses chemische Element beschleunigt das Wachstum und macht eure Brauen gleichzeitig dicker. Ist doch einen Versuch wert, oder? Passt nur auf, dass der Zwiebelsaft nicht in eure Augen kommt. Das kann nämlich ganz schön brennen ...

Angeber-Fact: Augenbrauen sind nicht nur schön, sondern haben auch eine nützliche Funktion: Sie schützen die Augen ähnlich wie die Wimpern vor Schweiß und Fremdkörpern wie Staub. Ein Grund mehr, die Brauen etwas dichter wachsen zu lassen.

Die neuesten News zum Thema Augen

Aktuelles zum Thema Augen