Vorteile der Enthaarungscreme: Schmerzfreie Enthaarung

Bei Enthaarungscreme handelt es sich um eine Depilatonsmethode; es werden also nur die sichtbaren Haare entfernt – ähnlich wie beim Rasieren. Im Gegensatz dazu steht die Epilation, bei welcher die Haare samt ihrer Wurzeln herausgerissen werden, was für langanhaltende Glätte auf der Haut sorgt. Der Vorteil gegenüber dem Epilieren, Waxing oder Sugaring liegt in der Schmerzfreiheit der Methode. Die Enthaarungscreme wird an entsprechender Stelle aufgetragen und nach kurzer Einwirkzeit mithilfe eines Spatels oder einem Waschlappen wieder entfernt – unerwünschte Härchen verschwinden wie von Zauberhand. Die Haltbarkeit des glatten und glänzenden Resultats variiert von Hersteller zu Hersteller; sie reicht von wenigen Tagen bis hin zu zwei Wochen.

Nachteil: Giftstoffe können die Haut reizen

Dass die Haare nach dem Auftragen der Enthaarungscreme verschwinden, liegt an der chemischen Zusammensetzung des Produkts. In ihm sind alkalische Wirkstoffe wie Thiomilchsäure oder Thioglycose enthalten, welche die Haarstruktur aufbrechen und die sichtbaren Härchen von ihren Wurzeln lösen. Thioglycose ist ein Giftstoff, weshalb Enthaarungscremes lange Zeit streng rochen. Mittlerweile wurde der ätzende Geruch aber mit Duftstoffen abgemildert. Der Nachteil der Haarentfernung liegt auf der Hand: Aufgrund seiner Giftstoffe eignet er sich nicht für Menschen mit sensibler Haut. Schnell können Reizungen entstehen oder gar allergische Reaktionen ausgelöst werden. Falls Sie Enthaarungscreme ausprobieren möchten, sollten Sie daher am besten einen Tag vor der Anwendung an einer Stelle ihres Körpers – beispielsweise an der Armbeuge – testen, wie Sie auf die Creme reagieren. 

Aktuelle Beauty- & Wellness-Tipps

Beauty & Wellness

Das kannst du tun, wenn deine Haare schmerzen

Ihr macht euren Zopf auf und die ganze Kopfhaut schmerzt? Dafür gibt es eine überraschende Ursache. Alles, was ihr dazu wissen müsst, zeigen wir euch im Video.
01:15 min

Einfach abnehmen - so klappt's!

Doppelkinn wegtrainieren: Tipps gegen die Speckschwarte

Sie können Ihr Doppelkinn wegtrainieren. Ein paar einfache Übungen machen es möglich. Welche das sind, erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.
01:34 min

Beauty & Wellness

Ungeschminkt besser aussehen: So easy geht's

Natürlichkeit ist absolut angesagt! Egal, ob auf dem Roten Teppich oder bei uns Normalos. Wir zeigen Dir 5 Tricks, mit denen du auch ohne Schminke strahlend frisch aussiehst.
01:46 min

Einfach abnehmen - so klappt's!

Durch diese kleine Änderung hat Alice 20 Kilo abgenommen

Alice Fields aus Melbourne hat schon alle Diäten ausprobiert und hatte sogar einen Personal-Trainer. Doch sie schaffte es nicht abzunehmen. Dann änderte sie ihr Training - und nahm innerhalb kurzer Zeit ganze 20 Kilo ab.
01:40 min

Beauty & Wellness

"Mulled Wine Hair": Der neue Haarfarben-Trend für den Winter

Glühwein schmeckt nicht nur lecker, das tiefe Beerenrot ist auch ein echter Hingucker in der Tasse. Und dient deshalb als neue Haarfarben-Inspiration. Mehr dazu im Video!
00:56 min