Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Nageldesign selber machen: Tipps

Ein aufwendiges Nageldesign selber machen – das geht! Wer selbst Hand anlegt, schont nicht nur den Geldbeutel, sondern kann sich kreativ ausleben. Hier finden Sie schöne Ideen und wertvolle Tipps.

11.07.2009 09:00 | 5:42 Min | © SAT.1 Frühstücksfernsehen

Nageldesign selber machen: French Nails mit bunten Tönungen

French Manicure ist der Klassiker unter den Nageldesigns. Die Nägel sehen schön gepflegt und dezent aus – manch einer Dame ist dies jedoch zu langweilig. Kein Problem, Sie können den Look aufpeppen, indem Sie statt weißer Farbe eine andere Tönung für den Nagelrand verwenden. Das Auftragen der Farbe auf der Nagelspitze wird mithilfe einer Schablone erleichtert: So gelingt das Nageldesign garantiert.

Tipp: Verwöhnen Sie Ihre Nägel, indem Sie sich beispielsweise eine Maniküre vor dem eigentlichen Kunstwerk gönnen. In Drogerien gibt es zahlreiche Utensilien, die für eine Maniküre geeignet sind. Lassen Sie allerdings etwas Zeit verstreichen, bis Sie Ihre Nägel lackieren – sonst haftet die Farbe womöglich nicht gut.

Einfach und effektiv: Nageldesign mit Nagelstickern

Sie können aber auch Nagelsticker verwenden, wenn Sie ein Nageldesign selber machen möchten. Vorteil: Es gibt unzählige Motive – von Leoparden Prints über abstrakte Muster bis hin zu bunten Blümchen-Designs – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Das Styling ist zudem kinderleicht: Ziehen Sie das Motiv ab und kleben Sie es mithilfe einer Pinzette auf den Nagel – fertig. Tipp: Pinseln Sie stets eine Schicht Klarlack auf Ihre Nägel, damit das Design so lange wie nur möglich hält.

Mehr zum Thema Beauty & Wellness

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden