- Bildquelle: dpa © dpa

#1 Du wirst Gourmet

Instant-Nudeln oder billiges Bier? Kommen bei dir nicht mehr ins Haus. Du interessierst dich vielmehr für die neusten Kochtrends oder einen guten Rotwein!

#2 Wohnung? Nur mit Gästezimmer

Dein Schatz und du seid auf Wohnungssuche? Statt möglichst billig zählt für euch heute praktisch. Ein Arbeits- und ein Gästezimmer sind Pflicht!

#3 Du brauchst deine Ruhe

Nach einem anstrengenden Arbeitstag noch auf die Piste? Puh, da ist dir die Couch echt lieber. Und deine Lieblingsserie.

#4 Die Posts auf Facebook ändern sich

Keine Schnappschüsse mehr von Poolpartys, dafür aber umso mehr Babyfotos und Hochzeitsbilder? Deine Facebook-Timeline ist auch nicht mehr das, was sie früher mal war.

#5 Ab aufs Konzert

Klar, deinen Lieblingsact siehst du immer noch gerne live. Aber dieser dröhnende Bass geht gar nicht, genauso wenig wie Stehplätze! Also, rein mit den Ohrstöpseln und schön gemütlich auf den reservierten Sitzplatz.

#6 Geburtstagsgeschenke

Während du in den letzten Jahren noch viele Fun-Geschenke bekommen hast, kriegst du heute von deinen Freunden und Eltern entweder eine gute Gesichtsmaske oder ein teures Badesalz. Hat das was zu bedeuten?

#7 Wie stellst dir du deine Zukunft vor?

Anstelle beim ersten Date einfach drauf los zu plaudern, machst du dir vorher Gedanken, was du deinen Gegenüber fragen willst. Hobbies, Kinderwunsch, Familie, Urlaub, all das muss ja schließlich passen, so auf lange Sicht gesehen...

#8 „Entschuldigung, könnten Sie …?”

WHAAAAT? „Sie?“ Sehe ich schon so alt aus? Nun ist es wirklich soweit...

#9 Trekking statt Ballermann

Während du es früher im Urlaub so richtig hast krachen lassen, machst du heute lieber Trekking mit deinem Liebsten – natürlich nur mit der richtigen atmungsaktiven Kleidung!

#10 Du romantisierst deine Kindheit

Die ganze Kindheit über freuen wir uns aufs Erwachsensein und ist's dann endlich soweit, sehnen wir uns zurück nach den unbeschwerten, sorgenfreien Momenten vergangener Tage – ach, watt war dat schön!

Angeber-Fact: Man ist so alt, wie man sich fühlt. Tatsächlich ist an diesem Spruch etwas dran. Forscher der Purdue Universität haben herausgefunden, dass Menschen, die sich jünger fühlen, auch fitter im Kopf sind. Sie können schneller umschalten und neue Aufgaben meistern.

Familie: News & Tipps