Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Hochzeitsfotos: Tipps fürs perfekte Bild

Von Ihren Hochzeitsfotos sollen Sie auch lange nach dem wichtigen Tag etwas haben. Damit die Qualität stimmt, können Sie sich an ein paar einfache Tricks und Tipps halten.

29.09.2012 19:30 | 3:16 Min | © Sat.1

Hochzeitsfotos: Worauf das Brautpaar achten sollte

Nicht nur Ihr Hochzeitsfotograf sollte auf ein paar essenzielle Dinge bei Ihren Hochzeitsfotos achten, Sie selbst haben es in der Hand, Ihren Bildern die richtige Qualität zu verleihen. Erste Tipps: Ihr Brautkleid sollte richtig sitzen, die Tischdeko zum Ambiente passen – dadurch haben Sie schon einmal einen schönen Hintergrund für die Partyfotos – und selbstverständlich sollten Sie in keiner unvorteilhaften Situation geknipst werden. Eine besonders wichtige Regel lautet außerdem: Lächeln Sie. Auch wenn Ihnen bei dem ganzen Stress nicht immer nach einem Grinsen zumute ist, sollten Sie Zähne zeigen. Am besten üben Sie Ihr Fotolächeln vor dem Spiegel. Wenn Sie allerdings nur die Zähne fletschen, reicht das nicht. Bleiben Sie natürlich und lassen Sie Ihre Augen mitlachen. Das Zauberwort heißt übrigens nicht Cheese – Ihr Gesicht wirkt hier eher unnatürlich – sondern Money.

Hochzeitsfotos zum richtigen Zeitpunkt

Bei Hochzeitsfotos alleine mit dem Brautpaar haben Sie ein wenig Kontrolle über die Umstände. Allerdings sollten die Bilder in der passenden Perspektive geschossen werden, das heißt nicht von unten und am besten im Hochformat. Fotos von der eigentlichen Feier sind etwas komplizierter, denn hier muss der Fotograf richtig aufpassen. Sprechen Sie vorher den richtigen Zeitpunkt ab, denn je später die Party, desto rotwangiger die Gäste und desaströser die Frisuren. Meistens sind auch Make-up und Brautjungfernkleider nach einem langen, anstrengenden Tag nicht mehr optimal in Form, zu spät sollten Bilder also nicht gemacht werden.

Wichtige Tipps: Achten Sie auf Details

Details sind bei Hochzeitsfotos ganz besonders wichtig. Die Trauringe, die Brautschuhe und die Hochzeitstorten sollten einzeln und im Großformat fotografiert werden. Achten Sie bei Hochzeitsfotos vor allem auf den Hintergrund, wenn sich Personen im Bild befinden – auch ein schönes Brautpaar überstrahlt nur schwer den kleinen Neffen, der sich gelangweilt in der Nase bohrt.

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden