Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Wulff: Fehler beim Privatkredit vermeiden

Christian Wulff hat vorgemacht, wie es nicht geht. Der Abschluss eines Privatkredits und dessen Vertuschung brachten den Bundespräsidenten 2012 zu Fall. Was können Privatpersonen daraus lernen?

20.08.2013 22:20 | 3:57 Min | © Sat.1

Causa Wulff als Negativbeispiel

Dass Christian Wulff einen Privatkredit zur Finanzierung seines Hauses aufnahm, wäre an sich nicht verwerflich gewesen. Was die Medien und die Öffentlichkeit dem damaligen Ministerpräsidenten von Niedersachsen und späteren Bundespräsidenten jedoch vorwarfen, war die Tatsache, dass er geschäftliche Beziehungen zum Kreditgeber hatte – ein Missbrauch seines politischen Amtes. Zu allem Übel versuchte Wulff auch noch, die Affäre zu vertuschen.

Zwar stehen Privatpersonen nicht unter derartigem Druck wie der ehemalige Bundespräsident Wulff, dennoch können sie aus dessen Fehlern lernen. Ein Privatkredit hat gegenüber einem Bankkredit den großen Vorteil, dass Freunde oder Verwandte in der Regel bereitwilliger ihr Geld zur Verfügung und dabei weniger Fragen stellen als Bankangestellte. Die Abwicklung läuft oft schneller und unkomplizierter ab. Handelt es sich um eine kleine Summe, verzichtet der Kreditgeber häufig auf Zinsen – so angeblich auch bei Christian Wulff. Ansonsten können Zinsrate und die Rückzahlung des Kredits individuell vereinbart werden.

Privatkredit unbedingt mit Vertrag abschließen

Egal, worauf Sie und der Kreditgeber sich einigen: In jedem Fall sollten Sie einen Vertrag für den Privatkredit abschließen. Dieser gibt beiden Parteien Sicherheit und gilt als rechtsgültiger Nachweis über alle getroffenen Vereinbarungen. Dementsprechend sollten in dem Kreditvertrag neben Namen und Anschrift beider Parteien die Vertrags- und Darlehensmodalitäten festgehalten werden. Dazu gehört auch die Festlegung auf eine Zinsrate und den Zahlungsturnus.

Kredit ohne Schufa?

Sollte sich in Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis keine Person finden, die Ihnen einen Privatkredit gewähren will oder kann, sind Sie auf Bankkredite angewiesen. Für Menschen mit negativen Schufa-Einträgen wird es jetzt eng. Beinahe jede Bank wird Ihre Kreditwürdigkeit bei der Schufa prüfen. Ausgenommen hiervon sind sogenannte Kredithaie. Wie Sie sich vor einer Kreditabzocke schützen können, verrät Verbraucheranwalt Stefan Richter im Video.

Mehr zum Thema Finanzen & Recht

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden