- Bildquelle: Fotolia/Kzenon © Fotolia/Kzenon

Forscher vergleichen Kücheneinrichtung und BMI

Forscher von der Cornell University in New York sagen: Die Einrichtung der Küche bestimmt das Ernährungsverhalten entscheidend. Sie befragten rund 500 Frauen im Rahmen einer Studie und fanden heraus, dass ein Toaster auf dem Küchenboard beispielsweise ein echter Figurkiller ist. Wer damit seine Küche „dekoriert“, wiegt laut Studie nämlich rund neun Kilo mehr. Noch fataler auf die Pfunde wirken sich – surprise, surprise – Limo, Cola und andere Softdrinks aus. Denn als reine Deko stellt die wohl keiner auf.

Mit der richtigen Küchendeko zur Bikinifigur

Ein Teller mit frischem Obst ist hingegen nicht nur ein tolles Stillleben und bringt Farbe in die Küche, die Studie zeigte auch: Frauen, die Äpfel, Birnen, Bananen und Co. in Sichtweite aufstellen, wiegen im Schnitt sechs Kilo weniger und haben einen geringeren BMI als Obstverächter. Findet ihr nicht auch, dass es mal wieder Zeit ist, die Wohnung umzuräumen?

Angeber-Fact: Auch in Deutschland sind viele Erwachsene übergewichtig. Aber kein Vergleich zu Amerika: Hier sind sogar über 35 Prozent aller Erwachsenen fettleibig.