Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Gesund leben: Männer oder Frauen?

Gesund leben möchte jeder gern? Von wegen! Wenn man gängigen Klischees Glauben schenkt, gilt das vor allem für Männer nicht. Sie bewegen sich angeblich zu wenig, essen nicht genug Obst und Gemüse und gehen zu selten zum Arzt. Stimmt’s?

15.06.2012 10:00 | 5:43 Min | © SAT.1

Gesund leben heißt viel Sport machen: Männer gegen Frauen

Wer sportlich aktiv ist, möchte vermutlich auch gesund leben. Doch wer macht mehr Sport: Männer oder Frauen? Im Test werden eine Stunde lang Sportler gezählt, die einen bestimmten Ort in einem Park passieren. Welches Geschlecht kam häufiger vorbei? Die Entscheidung fällt knapp aus. In einer Stunde wurden nur unwesentlich mehr Frauen als Männer gezählt: 123 Frauen wurden gesichtet und 115 Männer. Statistisch gesehen treibt jeder fünfte Mann Sport, die Zahl der Frauen unterscheidet sich davon tatsächlich nicht wesentlich. Damit geht die erste Prüfung im Gesund-Leben-Test unentschieden aus.

Gesund leben: Wer ernährt sich besser?

Gesund leben heißt aber auch, sich gut zu ernähren. Wer hat hier die Nase vorn? Im Test vor einem Supermarkt entsteht der Eindruck, dass der Mann, der sich gesund ernährt, eher die Ausnahme ist. Studienergebnisse stützen diese These: Männer mögen vor allem Fleisch, Fettreiches und Fast Food. Entsprechend sind 60 Prozent der Männer übergewichtig, bei den Frauen sind es 43 Prozent. Gesund leben stellt man sich eigentlich anders vor – zwei zu eins für die Frauen. Aber vielleicht ändert sich dieses Verhalten in der Freizeit: Was landet im Restaurant auf den Tellern und in den Gläsern der Männer. Auch hier will das männliche Geschlecht offenbar nicht wirklich gesund leben: Fast Food auf den Tellern, Alkohol in den Gläsern. Das belegt auch die Statistik: 73 Prozent der Frauen verzichtet auf Alkohol, bei den Männern sind es nur 46 Prozent. Wieder ein Punkt für die Frauen, die offenbar wirklich ziemlich gesund leben.

Gesund leben – Dazu gehört auch der Arztbesuch

Bleibt der Besuch beim Arzt. Wer auf seine Gesundheit achtet, wird vermutlich auch häufiger zum Arzt gehen. Im Testzeitraum von einem Tag zählt unser Mediziner 24 Patienten. 17 davon waren Frauen, nur sieben Männer. Zufall? Nein, meint der Mediziner. Männer würden tatsächlich seltener zum Arzt gehen und sich weniger um ihre Gesundheit kümmern als Frauen. Das Ergebnis des Gesund-Leben-Tests: Die Frauen siegen haushoch mit 4:1 und sind damit eindeutig das Geschlecht, das nicht nur gesund leben möchte, sondern diese Lebensweise auch umsetzt.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden