Gesundheit

Richtige Medikamente

24.01.2012 • 22:25

Husten, Schnupfen, Fieber - die unangenehmen Begleiter einer Erkältung. Welche Medikamente helfen wirklich und wie sind diese günstig zu erwerben? Unser Video zeigt die Top-Medikamente-Tipps für kalte Wintertage und die Erkältungszeit.

Medikamente aus der Apotheke, aus der Discount-Apotheke oder doch aus dem Internet?

Wo sind die Medikamente für Erkältungskrankheiten und Grippe günstig zu haben? Der Test zeigt, in der Discount-Apotheke kann man bis zu 12 Prozent sparen, obwohl man dieselbe kompetente Beratung erhält wie in einer herkömmlichen Apotheke, denn auch hier wird man von Experten beraten. Im Internet kann man noch ein wenig mehr sparen, jedoch hat die Online-Bestellung auch einen Nachteil, den wir im Video näher beleuchten. Bei rezeptfreien Medikamenten lohnt sich in jedem Fall der Preisvergleich zwischen verschiedenen Apotheken, da hier jeder Apotheker frei über den Preis entscheiden darf.

Markenprodukte und Medikamente für Kinder

Es stellt sich oft die Frage, ob medizinische Markenprodukte besser sind als günstigere No-Name-Medikamente. So genannte Generika haben die gleichen Inhaltsstoffe wie die bekannten Markenmedikamente und wirken daher sehr ähnlich. Hier lässt sich also klar der eine oder andere Euro sparen. Es lohnt sich in der Apotheke nach dem günstigen Generikum zu fragen und nicht bloß das Medikament zu kaufen, von dem der Name bekannt ist.

Hat man keine Medizin für Erwachsene zu Hand, tun es auch Kindermedikamente in einer höheren Dosierung. Obwohl Medikamente für Kinder billiger sind, spart man damit aber nicht gleichzeitig Geld, weil durch die höhere Dosierung der Spareffekt aufgehoben wird. Die Medikamentenexpertin empfiehlt jedoch, aus Spargründen nicht unvorsichtig zu werden. Ein Nasenspray zum Beispiel sollte nicht von mehreren Menschen benutzt werden, da auf diese Weise eine Infektion leichter übertragen werden kann.

Helfen teure Medikamente wirklich?

Bei einer Erkältung können Medikamente helfen, die Symptome zu lindern, wie unser Video erklärt. Die erkrankte Person kann selbst entscheiden, welches Symptom behandelt werden soll und die entsprechenden Medikamente dafür einnehmen. An der Dauer der Erkältung ändern die Medikamente allerdings nichts.

Für das Wohlbefinden können außerdem auch traditionelle Hausmittel wie Hühnersuppe oder Wärmflaschen eingesetzt werden. Der Hausmittel-Test zeigt, wie der Heilungsprozess besonders effektiv unterstützt werden kann. Wer in der Grippe- und Erkältungszeit vorbeugend etwas für seine Gesundheit tun möchte, sollte unsere Videotipps beachten, sich oft die Hände mit Seife waschen und genügend Vitamine zu sich nehmen.