Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Zecken entfernen und Bissen vorbeugen

Die Angst vor Zecken ist weit verbreitet, allerdings wissen nur wenige Menschen, wie die Zecken auf den Wirt kommen. Auch wie sich Zecken entfernen lassen, ist meist unklar. Hier gibt es Antworten.

04.08.2011 05:30 | 3:02 Min | © Sat.1

Wie kommen Zecken auf den Menschen?

Die Annahme, dass sich Zecken von den Bäumen fallen lassen, ist sehr verbreitet, jedoch falsch. Die kleinen Parasiten sitzen in Büschen und auf langen Gräsern und warten auf vorbeistreifende Lebewesen. Auf einem Menschen gelandet, suchen die Zecken warme, weiche Stellen, etwa Achsel, Armbeuge oder Genitalbereich, wo sie anschließend in die Haut stechen, um Blut zu lecken.

Welcher Zeckenschutz wirkt?

Bei Ausflügen in die Natur empfiehlt es sich zum Schutz vor einem Zeckenbiss, lange weiße Kleidung zu tragen. Hosenbeine, die möglichst dicht am Bein abschließen. Auch Socken und feste, geschlossene Schuhe erschweren es den Zecken, an den Körper zu gelangen. Auf weißer Kleidung sind die dunklen Zecken am besten zu erkennen und zu entfernen, bevor sie stechen. Nach einem Aufenthalt in riskanten Gebieten empfiehlt es sich außerdem, die Problemstellen am Körper gründlich nach Zecken abzusuchen, denn die Tiere können Infektionskrankheiten wie FSME übertragen – und auch Borreliose-Symptome können die Folge eines Zeckenbisses sein.

Wie lassen sich Zecken entfernen?

Hausrezepte und Geheimtechniken sind nicht empfehlenswert, wenn Sie Zecken entfernen möchten. Werden Zecken beispielsweise durch Hitze oder Öl gereizt, sondern sie mehr giftige Flüssigkeit ab. Am besten können Sie Zecken entfernen, indem Sie diese mit einer Pinzette langsam und vorsichtig aus der Haut zieht. Es ist wichtig, das keine Teile vom Kopf oder des mit Widerhaken besetzten Saugwerkzeugs in der Haut zurückbleiben. Ist das doch der Fall, muss ein Arzt den Zeckenstich behandeln. Wie das Entfernen genau geht, erklärt Hautarzt Dr. Alex Rothhaar im Video. Noch dazu räumt Moderator Tommy mit weiteren Mythen auf.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden