- Bildquelle: Youtube_Kleinstadtcoco © Youtube_Kleinstadtcoco

#Die Grundierung

Klar, wer zur Schlange werden will, der braucht eine Menge grüner Farbe. Creme-Farbe ist ideal. Sie kann mit dem Pinsel leicht auf dem gesamten Gesicht und Dekolleté verteilt werden.

Habt ihr diese gekauft, tragt ihr sie nach und nach auf euer Gesicht auf – und hier wird nichts ausgespart. Gibt es hier und dort ein paar Unregelmäßigkeiten in der Intensität der Farbe, macht das gar nichts. So wirkt euer Schlangen-Look nur noch authentischer.

#Es kommt Struktur ins Spiel

Nun geht es weiter. Damit ihr die Schlangen-Schuppen auf euer Gesicht bringen könnt, gibt es einen ebenso einfachen wie genialen Trick: Eine Netzstrumpfhose über das Gesicht ziehen. Also reingeschlüpft und über den Kopf gezogen. Sitzt sie gut, schnappt ihr euch einen Pinsel und schwarzen Lidschatten. Mit einem Rougepinsel tupft ihr nun vorsichtig nach und nach die Farbe auf Wangenknochen und Stirn – immer nur in ausgewählten Streifen. Setzt also beispielsweise am äußeren Haaransatz an und zieht eine Diagonale in die Gesichtsmitte. Aber nur bis zu den Augenbrauen, sonst wirkt das Halloween-Make-up zu extrem.

Nehmt anschließend einen helleren Grünton, mit dem ihr euer Gesicht highlightet. Tragt die Farbe mit dem Pinsel kurz oberhalb eurer schwarzen Partien auf und hebt sie so noch deutlicher hervor. Auch der Nase und dem Mund kann hiermit eine authentische Schuppen-Struktur verliehen werden.

Wer noch mehr Ausdruck auf das Gesicht bringen will, trägt über die hellen Stellen noch etwas Goldpuder auf. Dieses verleiht einen besonderen Metallic-Effekt, der sich harmonisch in das gesamte Bild einfügt.

#Das Augen-Make-up

Nun aber ganz vorsichtig vorgehen: Hebt die Strumpfhose langsam und kontrolliert von eurem Gesicht ab und schmeißt sie in die nächste Ecke, denn nun steht euer Augen-Make-up auf dem Plan. Einfache Smokey-Eyes reichen da vollkommen aus. Ein wenig schwarzen Lidschatten um die Augen verteilen, die Augen mit einem langen Lidstrich verlängern, und schon sind eure Halloween-Augen perfekt. Obwohl... Wer mag, der perfektioniert den eigenen Augenaufschlag mit sogenannten Augenlinsen in Schlangen-Optik. Sie werden wie Kontaktlinsen aufs Auge gesetzt und verleihen euch verrückte Schlitz-Augen – genau wie beim Reptil. Echt gruselig!

#Und die Haare?

Ihr seid eigentlich schon fertig, nur die Haare wollen sich nicht so recht in das Gesamtbild einfügen. Im Drogeriemarkt gibt es insbesondere zu Halloween eine große Auswahl an Sprühfarben, die ihr in eurem Haar verteilen können. Sie halten nur bis zur nächsten Haarwäsche und sind somit ideal für eine Halloween-Party – und auf der werdet ihr so garantiert glänzen!

Angeber-Fact: Schlangen gehören zu den meistgefürchtesten Tieren auf der Welt. Die krankhafte Angst vor Reptilien wird Ophidiophobie genannt.

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus