- Bildquelle: Pixabay © Pixabay

Widder

Dieses Sternzeichen liebt Sport in nahezu jeder Form. Kein Wunder, hier kann es bestens seine überschüssigen Energien abbauen. Die leidenschaftlichen Widder powern sich ganz besonders gerne bei Kampfsportarten wie Karate oder Kickboxen aus. Ihrer Abenteuerlust können sie aber auch beim Rafting oder Klettern nachgehen.

Stier

Der Stier gehört hingegen zu den Fitnessmuffeln. Wenn schon Sport, dann bitte nicht zu ausgeflippt und schweißtreibend. Zum Wandern, Golfen oder Radfahren kann man ihn noch überreden. Aktivere Stiere nehmen auch mal an einer Aerobicstunde teil.

Zwillinge

Neugierig und kreativ – diese beiden Eigenschaften prädestinieren den Zwilling zum Tänzer. Hier kann sich das Sternzeichen auf künstlerische Art und Weise austoben. Ob HipHop, Jazzdance, Ballett oder Standardtanz spielt dabei keine Rolle.

Krebs

Der Krebs fühlt sich im Wasser pudelwohl, da liegt es nahe, dass er sein Fitnessprogramm ins Schwimmbad verlegt. Aquagymnastik und Wasserball machen ihm ebenso Spaß wie klassisches Schwimmen.

Löwe

König der Savanne? Wohl eher König des Sofas! Der Löwe ist in der Regel faul und daher nicht der größte Sportfan. Wenn schon Bewegung, dann wenigstens im Team. Bei Fußball, Volleyball und Co. will dieses Sternzeichen am liebsten gleich den Ton angeben.

Jungfrau

Jungfrauen stehen für Disziplin und haben ein Auge fürs Detail. Deswegen liebt die Jungfrau Sportarten wie Yoga oder Pilates, wo es auf kontinuierliches Training und die exakte Haltung ankommt.

Waage

Egal, ob Badminton oder Zumba, Hauptsache die Waage muss nicht alleine zum Sport. Da ist die Sportart selbst fast zweitrangig. Sich komplett verausgaben möchte dieses Sternzeichen aber ebenfalls nicht, es darf also gerne gemächlich zugehen.

Skorpion

Beim Skorpion trifft Ehrgeiz auf Abenteuerlust. Sein Fitnessprogramm sollte also möglichst anspruchsvoll und actiongeladen sein. Kampfsportarten mag dieses Sternzeichen ebenso wie Outdoor-Aktivitäten. Wichtig ist, es kann an seine Grenzen gehen.

Schütze

Auf zu neuen Ufern, dieses Motto verfolgt der Schütze auch in Sachen Fitness. Er benötigt auf seinem Trainingsplan viel Abwechslung und probiert gerne neue Sportarten aus. Dabei sieht sich der Schütze als Teamplayer, alleine auf der Laufbahn wäre es ihm viel zu langweilig. Lieber verausgabt er sich beim Beach Volleyball oder Stand-up Paddling.

Steinbock

Der Steinbock liebt es wie der Skorpion, die eigenen Grenzen auszutesten. Daher ist er immer auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Ein Marathonlauf oder Triathlon ist ganz nach seinem Geschmack.

Wassermann

Ausreichend Bewegung gehört für den Wassermann zum A und O. Dabei zeigt er sich beim Sport so vielseitig wie sonst kaum ein Sternzeichen. Er begeistert sich für klassische Sportarten wie Schwimmen und Radfahren ebenso wie für abenteuerlustige Aktionen. Auf der Snowboardpiste fühlt er sich zum Beispiel auch sehr wohl.

Fische

Fische und Wasser – das geht Hand in Hand, kein Wunder, dass dieses Sternzeichen am ehesten im Schwimmbad oder am Meer anzutreffen ist. Noch lieber mögen die Fische aber ihr Sofa, die Sportmuffel müssen sich immer erst einmal überwinden, bevor sie Badeanzug und Handtuch einpacken, um dann loszuziehen.

Angeber-Fact: Die beliebteste Sportart in Deutschland? Der Fußball! In einer Umfrage gaben 2015 34,8 Prozent der Befragten an, sich besonders für das Spiel rund um das runde Leder zu interessieren. Auf Platz zwei folgte Boxen mit 15 Prozent.

Dein Jahreshoroskop 2021