Sie sollten alles ruhiger angehen. Zuweilen kann es mit der Energiezufuhr nämlich ziemlich stark hapern. Und Sie tun sich ganz sicher keinen Gefallen, wenn Sie lauter Purzelbäume schlagen. Auch beim Sport sollten Sie sich vor riskanten Übertreibungen hüten. Immer schön langsam. Steigern können Sie sich immer noch.