Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Neuer Flirt-Trend: Smirting

Smirting ist eine Mischung aus Rauchen und Flirten. Bei einer Zigarette wird hier die Offensive ergriffen und der oder die Auserwählte angesprochen. Wir zeigen, wie es funktioniert!

27.03.2008 09:00 | 4:07 Min |

Smoking + Flirting = Smirting

Rauchen ist ungesund, kann Singles bei der Partnersuche aber das Leben leichter machen. Der neueste Flirt-Trend unter Rauchern heißt "Smirting", also während dem Rauchen flirten. Seit Einführung des Rauchverbots in vielen Ländern ist "smirten" zu einem echten Trend geworden. Angeblich startete die "Smirting"-Welle 2004 in Irland, breitete sich dann nach Schottland und England aus und schwappte dann auf das europäische Festland. Inzwischen wird auch in Frankreich, Deutschland, den USA und Neuseeland "gesmirtet".

"Hast Du mal Feuer?"

Bei einer Zigarette an der frischen Luft lässt es sich wunderbar subtil flirten. Warum? Beim gemeinsamen Rauchen bei Regen, Eis und Schnee vor der Kneipentür oder auch in der ungemütlichen Raucherecke kommt man sich schnell näher und tut sich leicht, ein Gesprächsthema zu finden. Dabei gibt es verschiedene Flirt-Methoden: Entweder bietet man seinem "Objekt der Begierde" in Bar oder Restaurant eine Zigarette an, um dann gemeinsam vor die Tür zu gehen, oder wartet, bis er oder sie zum Rauchen vor die Tür gehen. Dann heißt es: Einfach mitkommen, charmant Feuer anbieten und mit einem lockeren Spruch das Gespräch eröffnen. Funktioniert natürlich auch, wenn man auf E-Zigaretten umgestiegen ist.

Smirten als Nichtraucher

Klar wollen auch Nichtraucher beim neuen Flirt-Trend "Smirting" nicht außen vor bleiben. Um mitzusmirten, sollten Nichtraucher aber nicht zur Zigarette greifen - das wirkt wenig authentisch und kann in ungewollt peinlichen Situationen enden. Besser: Nichts vortäuschen, sondern sich einfach dazustellen und mit einem charmanten Spruch punkten. Wie's geht, zeigt das Video - also: Schluss mit schüchtern und auf zum heißen Flirt im Raucherbereich.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden