Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Keine Lust auf Sex: Gründe und Lösungen

Aus loderndem Feuer ist Sparflamme geworden? Keine Lust auf Sex – das Problem kennen viele Paare, die länger zusammen sind. Das gilt für Männer ebenso wie für Frauen. Welche Gründe dahinterstecken und wie aus Frust wieder Lust wird, erfahren Sie hier.

27.09.2012 20:15 | 4:50 Min | © kabel eins

Ursachen der Lustlosigkeit

Keine Lust auf Sex – das muss nichts damit zu tun haben, dass Sie Ihren Partner nicht mehr begehrenswert finden und andersherum. Auch viele andere Gründe kommen dafür in Frage. Haben Sie zum Beispiel gerade ein Kind bekommen, sind Muttergefühle erst einmal wichtiger. Auch mangelndes Selbstbewusstsein, Schlafstörungen, Stress im Job oder die Menopause können Ursachen für die Flaute im Bett sein. In der Regel ist temporäre Lustlosigkeit jedoch kein Grund zur Sorge, denn sie ist oft dem Alltagstrott geschuldet, der sich im Laufe der Zeit unweigerlich einstellt.

Keine Lust auf Sex: Was tun?

Wer keine Lust auf Sex hat, daran aber etwas ändern möchte, sollte von Medikamenten zur Luststeigerung lieber die Finger lassen, denn die gehen nicht selten mit erheblichen Nebenwirkungen einher. Tipp: Sowohl Sport als auch Entspannungsübungen und eine gesündere Ernährung oder gar aphrodisierendes Essen können die Libido positiv beeinflussen. Versuchen Sie Stress zu vermeiden, denn der verhindert die Ausschüttung des Glücksgefühls Dopamin – und damit die Lust auf Sex. Beim Ausspannen helfen können beispielsweise ein heißes Bad oder eine entspannte Massage.

Endorphine hingegen werden beim Sport ausgeschüttet. Außerdem sorgt regelmäßige Bewegung für eine erhöhte Sauerstoffzufuhr im Gehirn und eine insgesamt bessere Durchblutung. Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen Sie übrigens mit Yoga: Das fördert die Beweglichkeit und ist zugleich entspannend. Mit Zumba oder Pole-Dance können Sie außerdem Ihr Körpergefühl mit sexy Dessous verbessern. Welche Sex-Mythen über die Libido in Zusammenhang mit Sport ranken, sehen Sie im Video.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden