Ratgeber

Männer aufgepasst

Darum zieht sich diese Frau ein Kondom über das Bein

09.02.2016 13:54 Uhr
Keine faulen Ausreden mehr: Mit diesem Bild zeigt eine Schwedin, dass das Kon...
Keine faulen Ausreden mehr: Mit diesem Bild zeigt eine Schwedin, dass das Kondom nie zu klein sein kann. © Instagram_zaralarsson

Männer hassen Kondome – so viel steht fest. Um sich kein Gummi überziehen zu müssen, sind sich viele Herren für keine Ausrede zu schade. Die wohl blödeste Begründung, ungeschützten Sex zu haben: Das Gummi ist zu klein. Dass das in jedem Fall Quatsch ist, bewies ausgerechnet eine junge Frau.

Kondom als Strumpfhose

Die schwedische Sängerin Zara Larsson ist zwar erst 18 Jahre jung, trotzdem hat die Musikerin anscheinend schon die eine oder andere Sex-Erfahrung gemacht, die sie zu einem Statement in Richtung Männerwelt bewegte. Auf Instagram postete sie ein Foto ihres Unterschenkels, über den sie sich offenbar eine Strumpfhose gezogen hat – offenbar! Erst beim zweiten Blick wird deutlich, dass es sich bei der vermeintlichen Strumpfhose um ein Kondom handelt. Nur was will uns Larsson damit sagen?

Nicht mal für ein Bein zu groß

Unter dem Pic folgt die Auflösung: „An alle Männer, die behaupten: Mein Schwanz ist zu groß für Kondome“, schreibt Zara Larsson. Die Botschaft ist klar: Wenn ich das Gummi über mein Bein ziehen kann, kann jeder Mann es auch über seinen kleinen Freund stülpen.

Aufklärungsarbeit für junge Mädchen

Allem Anschein sprach die Schwedin mit ihrer Message vielen Damen aus dem Herzen – das Instagram-Bild wurde inzwischen rund 80.000 Mal mit einem Like bedacht. Zara Larsson sieht sich selbst aber nicht als „Mutter Maria des Feminismus“. Trotzdem erklärte sie in einem Interview, dass es „da draußen viele Mädchen gibt, die mit solchen Dingen umgehen müssen.“

Angeber-Fact: Obwohl nicht gerade beliebt, setzen immer mehr Männer auf Safer Sex mit Gummi. Während 1989 nur 30 Prozent der Herren im Alter von 16 bis 65 Jahren bei einem spontanen Sexualkontakt ein Kondom benutzten, waren es 2014 schon 70 Prozent.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden