Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Bayerische Sprüche zum Flirten auf dem Oktoberfest

Wer auf dem Oktoberfest mit einer Deandl oder einem Baazi obandeln will, sollte einige bayerische Sprüche parat haben. Sie haben keine Ahnung, was gemeint ist? Hier gibt’s eine kleine Nachhilfe.

16.07.2003 09:00 | 2:07 Min |

Bayerische Sprüche für den Flirt mit der Herzdame

Dort drüben im Festzelt steht sie, Ihre Traumfrau, direkt vor Ihrer Nase. Doch wie sprechen Sie sie gescheit an, ohne dass Sie gleich die Flucht ergreift? Wie wäre es mit „Mogst a Brezn? Di hat a so scheane Kurven wi du!“ Damit schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klatsche – Sie laden Ihre Herzdame auf eine leckere Brezel ein und machen ihr ein Kompliment, indem Sie ihre wohlgeformte Figur mit den Kurven einer Brezel vergleichen.

Wenn Sie eine Lobeshymne auf die schönen Augen Ihrer Angebeteten anstimmen möchten, sagen Sie am besten „Mei hast du deine Augn sche ogmalt!“ – übersetzt: „Deine Augen sind toll geschminkt!“ Auch immer gut „Bist du a fesch’s Deandl!“ („Du bist aber ein hübsches Mädchen!“). Etwas forschere Typen können auch schon mal sagen: „I glaub, du passt guat zu meiner Lederhosn. Ihr seids beide gschmeidig.“ Heißt: „Ich denke Du und meine Hose aus feinstem weichem Leder haben Gemeinsamkeiten. Auch deine Haut ist streichelzart.“

So geben Sie einen Korb auf Bayerisch

Ob Mann oder Frau – nicht immer findet man Flirtsprüche sexy, insbesondere dann nicht, wenn diese plump und womöglich vulgär sind. Wer keine Lust auf einen billigen Flirt hat, sollte auch bayerische Sprüche der Ablehnung kennen. Mit einem mit Nachdruck ausgesprochenem „Schleich di“ fordern Sie Ihr Gegenüber auf, zu verschwinden. Der Typ, der Sie seit gefühlten Stunden mit Geschichten langweilt, wird volkstümlich auch als „Lätschnbebbi“ bezeichnet, also als „langweiliger Kerl“. Der riesige Bauch des Langweilers wird auf bayerisch „Wampn“ genannt. Und wenn Sie richtig verärgert sind, dann sind Sie „fuxdeifeswuid“ – fuchsteufelswild.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden