- Bildquelle: Youtube_ConsiderCologne © Youtube_ConsiderCologne

#Eier-Muffins

Moment mal, Eier und Muffins? Wie passt das denn zusammen? Sehr gut, wie ihr feststellen werdet. Hier zwei Möglichkeiten für die Zubereitung: Variante eins besteht aus Broccoli und Gorgonzola, bei Variante zwei kommen Speckwürfel und rote Zwiebeln in die Muffin-Form – wer mag, darf auch gerne mit anderen Zutaten experimentieren. Tomaten, Paprika, Käse, Salami: Nehmt einfach, was ihr gerade im Kühlschrank habt und was euch schmeckt!

Für vier Personen acht Eier verquirlen, leicht salzen sowie pfeffern und anschließend zusammen mit eurer Lieblings-Füllung in eine Muffin-Form geben – das dauert nicht länger als 10 Minuten. Ab in den Ofen damit, auf 180 Grad stellen und ungefähr eine Viertelstunde warten. Fertig sind leckere Frühstücks-Muffins!

150821_Fruehstuecks-Rezepte_Bild 1 im Fliesstext_Youtube_Considercologne
© Youtube_Considercologne

#Früchstücks-Burritos

Gefüllte Tortillas aus Weizenmehl müssen nicht nur zu Mittag oder Abend auf den Tisch kommen. Auch zum Frühstück können Burritos in einer besonderen Zubereitung den Gaumen verwöhnen. Was ihr dazu braucht? Natürlich Wraps.

Nun geht es an die Füllung: Auch hier sind der Fantasie keine kulinarischen Grenzen gesetzt. Wer es morgens schon süß mag, kann beim Früchstücks-Burrito zu getrockneten Feigen oder Datteln greifen. Für einen geschmacklichen Kontrast sorgen Tomaten, Avocado, 

Walnüsse, Feta und Blattspinat. Alle Zutaten auf den Wrap legen, einwickeln und 20 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen. Na, wenn das mal nicht einfach war?

150821_Fruehstuecks-Rezepte_Bild 2 im Fliesstext_Youtube_Considercologne
© Youtube_Considercologne

#Kokos-Porridge mit Mango

Haferbrei – damit lässt sich kein Hund hinter dem Ofen hervorlocken. Mit etwas Kreativität wird aber auch diese Mahlzeit zu einem Hochgenuss. Und so geht’s: Eine Tasse Haferflocken mit der doppelten Menge Kokosmilch bei niedriger Temperatur aufkochen und mit Agavendicksirup süßen. Nach drei bis vier Minuten Chia-Samen, Mandelkernen und klein geschnittene Mangos hinzugeben, verrühren und weitere zwei Minuten warten. Schneller könnt ihr euch ein leckeres Frühstück wirklich nicht zaubern.

 

150821_Fruehstuecks-Rezepte_Bild 3 im Fliesstext_Youtube_Considercologne
© Youtube_Considercologne

Angeber-Fact: Wer mit Energie in den Tag starten will, sollte ein ausgewogenes Frühstück zu sich nehmen. Das sehen auch die meisten Deutschen so. Laut einer Erhebung gaben nur neun Prozent der befragten Personen, am Morgen nichts zu essen.