Rezepte

Eis selber machen

01.12.2011 • 00:00

Auf in den eisigen Wettkampf heißt es für Frühstücksfernsehen-Moderator Matthias Killing. Im Duell mit Profi-Koch Roberto Enßlen will er das Rennen um das beste Eis gewinnen. Und es zeigt sich: Leckeres Eis selber machen ist gar nicht so schwer. An den Start gehen Waldbeeren-Joghurt-Rosmarin-Eis und Mango-Ingwer-Kokos-Zitronengras-Chili-Eis.

Eis selber machen: Waldbeeren-Rosmarin-Eis

Für Matthias Killing ist es eine Premiere, Eis selber zu machen. Sein Waldbeeren-Rosmarin-Eis benötigt folgende Zutaten: Joghurt, Beeren und Rosmarin sowie Orangensaft. Diesen bringt man zusammen mit Zucker zum Kochen, um daraus Sirup herzustellen. Das bringt die Süße in das Eis. Nachdem alles zusammen gerührt ist, kommt die Masse in die Eismaschine.

Eis selber machen: Mango-Chili-Eis

Der Profi-Koch probiert eine ausgefallenere Variante. Für sein Eis braucht man folgende Zutaten: Sahne, Kokosmilch und Zitronengras. Ingwer und Chili sorgen für Schärfe im Eis. Dies gibt ihm eine besondere Note. Nach 30 Minuten in der Eismaschine ist die Kreation servierfertig.