Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Fleisch marinieren: Drei leckere Soßen

Fleisch marinieren Sie ganz leicht selbst: Etwas Zeit nehmen die Rezepte allerdings in Anspruch, denn nach der Zubereitung sollte Ihr Grillgut ordentlich durchziehen.

26.06.2013 10:00 | 3:51 Min | © Sat.1

Fleisch marinieren: Leckerer Tipp fürs Lammkotelett

Viel Aufwand müssen Sie eigentlich nicht betreiben, wenn Sie für Ihre Grillparty Fleisch marinieren möchten. Häufig schmeckt die eigens zubereitete Variante sogar frischer, als das Grillfleischaus der Kühleinheit im Supermarkt. Die Marinade für Lamm stellen Sie aus drei Knoblauchzehen, zwei Esslöffel Thymian, einem Teelöffel Salz, einem halben Teelöffel Pfeffer und Olivenöl her. Zunächst würfeln Sie den Knoblauch und mischen ihn mit den anderen Gewürzen gut durch. Streichen Sie nun die Gewürzmischung auf beide Seiten des Lammkoteletts und geben Sie das Fleisch in eine verschließbare Plastikschüssel. Die würzige Mischung sollte rund einen Tag lang ziehen.

Spareribs mit Honig und Ketchup

Die würzige Süße von Honig und Ketchup passt ideal zu Spareribs. Ihr Fleisch marinieren Sie nach diesem Rezept mit zwei Esslöffeln Sojasoße, einem Teelöffel Salz, einem halben Teelöffel Pfeffer, vier Esslöffeln Honig und 250 Millilitern Tomatenketchup. Wärmen Sie den Honig in einem Topf leicht auf, bis er flüssig wird. Anschließend geben Sie alle anderen Zutaten hinzu und rühren die Mischung gut durch. Bestreichen Sie Ihre Spareribs beidseitig mit der Marinade und stellen Sie das Ergebnis in einem verschlossen Behälter rund zwölf Stunden in den Kühlschrank.

Marinade für Rindfleisch

Sie benötigen für eine Rindfleisch-Marinade 200 Milliliter dunkles Bier, zwei Esslöffel Weißweinessig, drei Teelöffel Senf und einen Teelöffel Honig. Mischen Sie alles in einer Schüssel zusammen und bestreichen Sie das Rindfleisch mit der Marinade. Dünne Stücke sollten vier bis acht Stunden in einem verschließbaren Behältnis durchziehen, fallen die Portionen etwas dicker aus, sollten Sie rund zwölf Stunden einplanen. Im Video erfahren Sie außerdem ein paar praktische Grilltipps und weitere Grillrezepte für Ihr Grillfest.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden