- Bildquelle: tintinmama - Fotolia © tintinmama - Fotolia

Zutaten fürPortionen

1 Packung oder Bündel frischer Blattspinat
1 Paprika
1 Esslöffel Crème fraîche
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Stück Butter
2 Esslöffel Olivenöl
1 Prise Salz
1 wenig Pfeffer
1 Esslöffel Pinienkerne
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Insgesamt: 10 Minuten

Zuerst den gelben oder roten Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden. Wie das Paprika-Schneiden besonders einfach gelingt, sehen Sie im Video. 

Danach die zwei Schalotten schälen und fein würfeln. Anschließend die Knoblauchzehe zerkleinern.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikastücke dazugeben. Nach kurzer Zeit die Schalotten und den Knoblauch beimengen.

Anschließend die Spinatblätter mit Stunk waschen und dann mit in die Pfanne geben. Alles gut anbraten und mit einer Prise Salz und etwas Pfeffer würzen.

Zuletzt noch 1-2 Stückchen Butter und einen Esslöffel Crème fraîche unterrühren. Zum Schluss nach Belieben mit Pinienkernen verfeinern. 

Aktuelle Rezept-Tipps