Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Die perfekten Spaghetti

Leidenschaftlicher Spaghetti-Esser und Sternekoch Sante de Santis zeigt, wie man die perfekten Spaghetti Pomodoro und Aglio e Olio zubereitet.

15.11.2007 19:00 | 10:24 Min |

Spaghetti aglio, olio e peperoncino 

Zutaten (für ca. 4 Personen)

  • 500gr. Spaghetti
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Frische Petersilie
  • 3 scharfe, getrocknete Peperoni aus Kalabrien
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • grobkörniges Meeressalz

Zubereitung

5 L Wasser mit einer Handvoll Meeressalz aufsetzen. Das Wasser zum Kochen bringen und die Spaghetti hineingeben.

Tipp von de Santis: Nudeln immer ohne Öl kochen. Sonst bleibt die Sauce nicht so gut an den Nudeln haften. Das Gleiche gilt für das Abschrecken der Nudeln nach dem Kochen. Durch das kalte Wasser verlieren die Spaghetti Stärke.

Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden, die Peperoni klein hacken und alles zusammen mit einem kräftigen Schuss Olivenöl scharf anbraten. Sobald der Knoblauch etwas Farbe bekommen hat, die gehackte Petersilie dazugeben. Mit einer kleinen Kelle Kochwasser ablöschen. Mit schwarzem Pfeffer würzen. Die "al dente" gekochten Spaghetti abtropfen und sofort mit der Soße vermengen. Falls nötig mit Salz abschmecken und gleich servieren.

Spaghetti Pomodoro

Zutaten 

  • Zwiebeln
  • frischer Basilikum 
  • Grana Padano
  • Olivenöl
  • Butter
  • Dosentomaten

Zubereitung

Zwiebeln würfeln, Grana Padano reiben und Basilikum schneiden. Tipp vom Profikoch: Den Basilikum nie waschen, denn so verliert er seinen Geschmack. Auch hacken ist tabu - besser mit einem scharfen Messer in hauchdünne Streifen schneiden.

Sind alle Zutaten klein geschnitten, wird die Sauce zubereitet: Dazu ein großes Stück Butter zusammen mit Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Ist das Fett heiß, kommen erst Zwiebeln und Basilikum in die Pfanne, anschließend die ganzen Tomaten aus der Dose. 

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden