- Bildquelle: Schmuckbild_wgntv © Schmuckbild_wgntv

Ein Hosen-Notfall

Die kleine Aaliyah rief den Notruf an. Doch zum Glück war das Mädchen aus South Carolina nicht wirklich in Gefahr. Sie benötigte vielmehr Unterstützung dabei, sich anzuziehen: Schuhe, Hosenbeine und Co. stellten eine große Herausforderung für die süße Zweijährige dar. Grund genug für Aaliyah, sich professionelle Hilfe zu holen.

Süße Belohnung

Als eine Polizistin vom Greenville County beim Haus von Aaliyahs Familie klingelte, kam ihr der kleine Wonneproppen schuhlos entgegen. Eines von Aaliyahs Hosenbeinen war nach unten gerutscht. Also ein echter Notfall. Die amüsierte Staatsangestellte Martha Lohnes half Aaliyah bei ihrer Fashion-Krise. Als Belohnung durfte sie die Kleine umarmen und halten.

Gastfreundlich

Der ungewöhnliche Einsatz hat Martha Lohnes den Tag versüßt. Die kleine Aaliyah war nach Angaben des Hilfs-Sheriffs sehr herzig und gastfreundlich. Der Großvater des Mädchens zeigte sich allerdings überrascht von dem unerwarteten Polizeibesuch.

Angeber-Fact: Innerhalb der Europäischen Union gilt die 112 als Notrufnummer für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. In den USA ist der Notruf über die 911 zu erreichen.