#Der Herz-Regenbogen von North Carolina

Ein Foto so schön, dass viele User an seiner Echtheit zweifelten: Zu sehen ist ein Regenbogen – aber nicht irgendeiner. Denn diese Lichterscheinung, die im Bundesstaat South Carolina gesichtet und umgangssprachlich als „Feuer-Regenbogen“ bezeichnet wird, war nicht wie gewöhnlich kreisbogenförmig, sondern glich einem riesigen bunten Herz. Ein echtes Wunderwerk der Natur!

#Die Erklärung für den „Feuer-Regenbogen“

Zirkumhorizontalbogen – das ist der Fachbegriff für den Herz-Regenbogen. Anders als bei einem gewöhnlichen Regenbogen wird dieser nicht durch Wassertropfen, sondern schwebende Eiskristalle erzeugt. Die können das Licht so streuen und brechen, dass sich daraus ein besonderes Muster ergibt. Beeindruckend, was Mutter Erde so drauf hat!

#Schöner Anblick mit Seltenheitswert

Nicht jeder hat das Glück, einen solchen „Feuer-Regenbogen“ zu bewundern. Denn damit seine Farben in voller Pracht sichtbar sind, muss die Sonne bei 68 Grad stehen. Hierzulande ist das Naturphänomen daher nur zur Mittagszeit in den Sommermonaten zu sehen, wenn überhaupt! Pech haben hingegen alle Menschen, die nördlich von Kopenhagen wohnen – in diesen Regionen übersteigt die Sonnenhöhe niemals 58 Grad.

Angeber-Fact: Keine Lust, auf den nächsten Regenbogen zu warten? Dann holt euch das Lichtspektakel einfach in euren Garten. Alles, was ihr dazu braucht, ist gutes Wetter und ein Gartenschlauch mit einer fein einstellbaren Spritz-Brause. Nun mit dem Rücken zur Sonne stellen und einen Wassernebel in die Luft sprühen. Ta-daaa: Schon könnt ihr das bunte Farbenspiel genau vor eurer Nase bewundern.