- Bildquelle: dpa © dpa

Das Ende der Backautomaten

Wer bei Aldi Süd frische Backwaren kauft, wählt diese derzeit per Knopfdruck am Backautomaten aus. Dieses Einkaufserlebnis könnte jedoch bald Geschichte sein: Nach Angaben der „Lebensmittelzeitung“ plant der Discounter die Abschaffung der Geräte.

Keine frischen Brötchen mehr?

Auf die schlechte Nachricht folgt jedoch auch eine gute: Frische Backwaren sollen Teil des Aldi Süd-Sortiments bleiben. Statt über den Automaten bietet das Unternehmen Brot und Brötchen dann aber sehr wahrscheinlich über Selbstbedienungstheken an. Ähnlich präsentieren auch Aldi-Konkurrenten wie Lidl und Rewe ihre Backwaren.

Umstellung läuft schon

70 der 1.800 Filialen von Aldi Süd mussten sich bereits von den Backautomaten verabschieden. Die anderen Geschäfte sollen Stück für Stück nachziehen und ebenfalls umgerüstet werden.

Angeber-Fact: Discounter- und Supermarktketten stellen eine große Konkurrenz für klassische Bäckereien dar. Schon 2011 sicherten sich die Discounter einen Marktanteil von rund 22,3 Prozent. Nur 48,4 Prozent des bundesweiten Brotumsatzes entfielen auf Bäckereien.