- Bildquelle: Facebook_groovaroodance © Facebook_groovaroodance

„Play That Funky Music“

Zu diesem Hit von Wild Cherry beginnt der Tanz der Cool-Daddys. Den Nachwuchs tragen sie dabei mit einer Babytrage vor dem Körper – sie sind also voll eingespannt. Und dann geht’s los: Die Beine folgen einer einstudierten Choreografie, während die Arme die Kids umschließen. Zumindest vorerst, denn im Laufe des Liedes drehen die Väter auf und zeigen ihre verrückten Dance-Moves.

Baby-Luftgitarre

Mit dem Einsetzen des Gitarren-Solos kommen die Rocker in ihnen durch. Sie nutzen ihre Kids als Luftgitarre und zeigen sich von ihrer coolsten Seite. Dann können die Muttis auch nicht mehr an sich halten und stürmen die Tanzfläche, um sich ihren Liebsten anzuschließen. Ein schönes Gemenge, das zeigt, wie viel Spaß Musik doch machen kann.

Auch Papas können tanzen

Auf die Idee für die Choreo kamen die Daddys im GroovaRoo Dance-Studie in San Diego, das sich auf Eltern-Kind-Kurse spezialisiert hat. Um zu beweisen, dass die Herren der Schöpfung genauso gut mit ihren Kids ausgelassen tanzen können wie die Mamas, nahmen sie ihr Projekt auf – und teilten das Video anschließend auf Facebook. Die User sind begeistert: Über vier Millionen mal wurde es bereits geklickt. Also: Lasst auch ihr euch von den Daddys in den Bann ziehen!

Angeber-Fact: Aktuelle Studien besagen, dass Babytragen ungemein gut für die Gesundheit des Nachwuchses sind. Grund dafür: Die kontinuierlichen Bewegungen wirken wie eine natürliche Massage, die Bauchkrämpfen, Koliken oder Schmerzen vorbeugen kann.