Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Sie ist Spaniens große Dame - Barcelona - die Hauptstadt der autonomen Gemeinschaft Katalonien. Topmodel Sara Nuru und Reiseexperte Uwe Krist erkunden auf ihrer Entdeckungstour die Geheimnisse der Mittelmeerstadt.

09.09.2011 09:00 | 6:25 Min | © Sat.1

Kultur in Barcelona

Die erste Station auf unserer Stadttour durch Barcelona ist der Park Güell des herrlich verspielten Architekten Antoni Gaudí. Er liegt etwas außerhalb des Zentrums von Barcelona, ist aber leicht mit der Metro, dem Bus oder dem Taxi zu erreichen. Hier gibt es Kunst und Kultur zum betreten und anfassen: magische Steinkonstruktionen, kleinteilige Keramikarbeiten und faszinierende Gebäude, für die Besucher kostenlos und wunderbar entspannend. Rund 17 Hektar umfasst der Park, was mehr als 17 Fußballfeldern entspricht. Einen halben Tag sollte man daher für die Erkundung des UNESCO-Welterbes bei einer Stadttour durch Barcelona einplanen. Doch Barcelona hat noch mehr zu bieten, wie etwa die prächtig alte Arena, die Kolumbus-Statue, die Plaza de España oder das schönste Gaudí-Haus der Stadt. Das Casa Batlló ist ein architektonisches Glanzstück Barcelonas und stellt einen Drachen dar. Das Dach ist wie der Rücken eines Lindwurms geformt und mit großen, glänzenden Schuppen versehen. Weiter geht die Stadttour durch Barcelona zu der Kathedrale, mit der sich Gaudí sein eigenes Denkmal gesetzt hat. Seit 1882 ist die Sagrada Família eine Dauerbaustelle, die bis heute unvollendet ist. Ihre Türme erinnern an eine Sandburg. Entgehen sollte man sich bei einem Besuch in Barcelona außerdem nicht die Rambla, einen Boulevard voller Künstler, und die Plaça Reial.

Kulinarik in Barcelona

Der prächtigste Markt in Barcelona ist der Marcat de la Boqueria. Er besteht aus Jugendstil-Markthallen von 1915 und hat Platz für rund 150 Händler, die für einen Rausch an Farben, Geschmäckern und Gerüchen sorgen. Es scheint, als käme hier die gesamte Welt der Küche zusammen. Auch die Spitzenköche von Barcelona kaufen hier für ihre Gäste ein. Eine typisch spanische Spezialität darf auch bei einem Besuch in Barcelona nicht fehlen: Die Tapas. Damit kann man die Vielfalt der spanischen Küche mit kleinen, aber feinen Portionen entdecken.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden