Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Städtereise nach Lissabon: Sehenswürdigkeiten und Tipps

Eine Städtereise nach Lissabon ist ein Genuss für alle Sinne. Was Sie in der Hauptstadt Portugals nicht verpassen sollten, erfahren Sie hier.

21.10.2011 05:30 | 2:18 Min | © SAT.1

Lissabon: Die Stadt der sieben Hügel

Lissabon wurde auf sieben Hügeln erbaut. Wer einen Rundgang durch die Stadt unternimmt, muss dementsprechend einige Höhenunterschiede überwinden. Am deutlichsten wird dies am Elevador de Santa Justa: Was von Weitem wie ein Turm aussieht, ist in Wirklichkeit ein Aufzug, der die Ober- und die Unterstadt miteinander verbindet. Das 45 Meter hohe Stahlkonstrukt wurde im Jahre 1902 von Raoul Mesnier de Ponsard, einem Schüler von Gustave Eiffel, entworfen. Wer in den holzvertäfelten Kabinen nach oben fährt, hat von der Aussichtsplattform aus einen wunderbaren Ausblick über die Stadt und kann sich die sanfte, nach Meeresluft duftende Brise um die Nase wehen lassen. Ein Besuch des Elevador de Santa Justa ist bei einer Städtereise nach Lissabon ein absolutes Muss.

Lissabon per Tram entdecken

Wer bei einer Städtereise nach Lissabon auch die weniger bekannten Winkel der Hauptstadt kennenlernen möchte, sollte einen Kurztrip mit der Tram unternehmen. Die Strecke führt über Prachtstraßen an historischen Bauwerken vorbei bis in die schmalsten Gassen der Altstadt, wo sich die Straßenbahn nur mit Müh und Not zwischen den Häusern hindurchzwängt. Tramliebhaber kommen in dem ratternden Gefährt voll auf ihre Kosten. Insbesondere beim Urlaub mit Kindern ist eine Fahrt mit der Straßenbahn zu empfehlen. Die Fahrt dauert 45 Minuten und hält an zahlreichen Orten, die es wert sind, genauer erkundet zu werden.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden