Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Städtereise nach Venedig: Nostalgie pur

Wenn Sie von Städtetrips begeistert sind, sollten Sie sich eine Städtereise nach Venedig nicht entgehen lassen. Die Stadt und ihre Umgebung locken mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

07.10.2011 08:00 | 6:52 Min | © SAT.1

Städtereise nach Venedig: Markusplatz, Gondelfahrt und Co.

Der Markusplatz mit dem Campanile gehört zu den Highlights bei der Städtereise nach Venedig. Von dem 98 Meter hohen Glockenturm haben Sie einen Panoramablick über die ganze Stadt, die auf Millionen von Holzpfählen erbaut wurde. Venedig war einst Zentrum des Handels und der Macht. Seinen Palazzi und Prachtbauten zeugen bis heute von der herausragenden Stellung der Inselstadt. Markusdom, Dogenpalast, Denkmäler und die berühmte Seufzerbrücke – das alles gehört zum touristischen Parade-Parcours bei einer Venedig-Reise. Ein weiteres Muss ist eine Gondelfahrt unter der Rialtobrücke hindurch über den Canal Grande.

Mit dem Wasserbus nach Burano

Mit dem Wasserbus geht es nach Burano, einer Insel, die fast rund um die Uhr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angesteuert wird und bei einer Städtereise nach Venedig nicht fehlen darf. Rund 2.800 Einwohner leben in dieser romantischen Bilderbuchidylle. Früher waren es fünf kleine Inseln, die mit acht Brücken zu einem Ganzen verbunden wurden. Hier schmeckt alles nach Urlaub. Viele Künstler haben sich in diese Insel verliebt. So finden Sie hier Maskenbildner, die die traditionellen venezianischen Masken herstellen. Eine Maske kann hier schon mal 1.000 Euro kosten, und als kostspieliges Andenken an den Sommerurlaub erworben werden.

Murano und seine Glasbläserei

Auf der Nachbarinsel Murano, die bei einer Reise nach Venedig auch besucht werden sollte, steht seit 700 Jahren eine der schönsten Glasbläsereien Italiens, die Venedigs Ruf mitgeprägt hat. In Öfen wird bei bis zu 1000 Grad Celsius die wertvolle Masse zum Schmelzen gebracht, als Glas mit dem Mund geblasen und zu schönen Objekten geformt, gedreht und geschnitten. In der Murano-Galerie können Sie das Repertoire der Glasbläser bestaunen – alles Einzelstücke und fern jeder industriellen Verflachung.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden