Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Schulferien: Dürfen Kinder früher gehen?

Die Schulferien harmonieren nicht immer mit den Urlaubsplänen der Familie. Nichtsdestotrotz dürfen Sie Ihre Kinder nicht einfach ein paar Tage früher aus der Schule nehmen. Das ist sogar gesetzlich verboten. Was erlaubt ist und was nicht, erfahren Sie hier.

10.07.2009 18:00 | 5:29 Min |

Urlaub machen, wann es Ihnen passt? 

In den Sommerferien sind die Autobahnen wieder bis zur Schmerzgrenze überlastet: Vor allem 2015 wird es eng, denn in einem schmalen Zeitfenster haben Bürger in fast allen Bundesländern gleichzeitig Urlaub. Da ist es verlockend, die Kinder einfach ein paar Tage früher von der Schule zu befreien oder einige Tage länger im Feriendomizil zu verweilen – so vermeiden Sie bei der An- und Abreise die Massen und der Urlaub wird vermutlich sogar günstiger. In Deutschland herrscht allerdings Schulpflicht, daher dürfen Sie mit Ihrem Nachwuchs nicht einfach dann in die freie Zeit starten, wenn es Ihnen passt.

Schulferien: Beachten Sie die Regelungen auf Länderebene

Schwänzen, um beispielsweise bei den Familienferien ein paar Euro zu sparen, ist eine Ordnungswidrigkeit. Die Bundesländer regeln eine Befreiung vom Unterricht oder eine Beurlaubung immer selbst, in Berlin heißt es in den Ausführungsvorschriften über Beurlaubung und Befreiung vom Unterricht sogar: Vor oder nach den Ferien soll eine Beurlaubung nur in Ausnahmefällen genehmigt werden. Eine Sondergenehmigung kann beispielsweise ein unerwarteter Todesfall, ein Vorstellungsgespräch oder vielleicht eine Hochzeit sein – Sie sind allerdings verpflichtet, vorher einen Antrag zu stellen, der je nach Bundesland anderen Regeln gerecht werden muss. 

Schwänzen für die Schulferien: Das kann teuer werden

Für die Schulferien zu schwänzen, kann unter Umständen richtig teuer werden. Die Strafe für die Ordnungswidrigkeit kostet zum Beispiel in Hessen mindestens 100 Euro. In Nordrhein-Westfalen kann das Bußgeld sogar bis zu 1.000 Euro betragen. Ein langer Urlaub ist dann vermutlich nicht mehr drin.

Trotz hoher Strafen taugt die Vorschrift nicht immer als Abschreckung. Im SAT.1 Video macht sich Schulleiter Bernd Schuhmacher vor den Ferien auf die Suche nach Schulschwänzern – und wird fündig.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden