Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Ferienhaus: Bei Mängeln richtig handeln

Wer nach einer gemütlichen und komfortablen Bleibe sucht, entscheidet sich nicht selten für ein Ferienhaus. Doch nicht immer hält die Unterkunft, was vorher versprochen wurde. Dann heißt es handeln.

09.07.2013 22:20 | 15:03 Min | © Sat.1

Ferienhaus des Grauens: Wann beschweren?

Bei der Ankunft im Ferienhaus ergreift manch einen Urlauber das blanke Entsetzen. Wenn Dreck, Schimmel, unhygienische Zustände, fehlende Sanitär- oder Versorgungseinrichtung den Sommerurlaub zum Albtraum machen, müssen Sie dies nicht einfach so hinnehmen. Auch gegen Ungeziefer im Objekt oder Falschangaben in der Objektbeschreibung sollten Sie schnellstmöglich vorgehen. Leider gibt es unter den Vermietern von Ferienobjekten schwarze Schafe. Im Fall der Fälle sollten Sie richtig handeln, um mögliche Schwierigkeiten bei einem zukünftigen Rechtsstreit von vornherein zu vermeiden.

Tipps zum Umgang mit mangelhaften Ferienhäusern

Sollten Sie bei Urlaubsantritt feststellen, dass gravierende Mängel beziehungsweise unannehmbare Zustände im Ferienhaus vorherrschen, können Sie wichtige Maßnahmen ergreifen, welche bei zukünftiger Behandlung des Themas Gold wert sein können. Wichtig ist zunächst, dass Sie alle Mängel im Ferienhaus sofort anzeigen. Wenden Sie sich direkt an den Vermieter, Vertragspartner oder gegebenenfalls auch an den Reiseveranstalter, über welchen das Objekt gebucht wurde. Dokumentieren Sie alle Mängel unverzüglich mit der Kamera oder Videokamera und stellen Sie so Beweise sicher. Tipp: Hilfreich sind Zeugen, die später im Fall eines Rechtsstreites für Sie aussagen können. Ziehen Sie beispielsweise Nachbarn heran, welchen Sie die Mängel im Haus zeigen. Wichtig: Hinterlegen Sie die Anschrift der Zeugen in Ihren Dokumenten.

Leider können Sie niemals hundertprozentig sicher vor Betrügern sein. Sie können das Risiko jedoch reduzieren, indem Sie Ihr Ferienhaus bei vertrauenswürdigen Reiseveranstaltern buchen und sich während der Reisevorbereitung ausführlich im Internet über Vermieter und Ferienhaus informieren.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden