Teilen
Merken
Wohnen & Garten

Hauseingang dekorieren: Ideen für lustige Treppensitzer

22.10.2012 • 00:00

Der Eingangsbereich ist die Visitenkarte der Wohnung – Besucher sollen sich gleich wohlfühlen. Wie Sie Ihren Hauseingang dekorieren und so Ihre Gäste willkommen heißen, erfahren Sie hier.

Schuhaufbewahrung selber bauen

Auf der Treppe oder im Flur stapeln sich meist Schuhe und Pantoffel, die schnell zur Stolperfalle werden. Noch dazu wirkt das Chaos nicht besonders einladend. Die Lösung: Sie können entweder ein Schuhregal selber bauen oder einen sogenannten Treppensitzer. Wenn es nach Dekorateurin Bine Brändle geht, darf das natürlich kein langweiliger Kasten sein. Im Video zeigt sie, wie man eine hübsche Schuhaufbewahrung selber bauen und damit gleichzeitig seinen Hauseingang dekorieren kann.

Anleitung für den Treppensitzer

Das ganze Konstrukt besteht aus MDF-Platten aus dem Baumarkt. Bines Treppensitzer hat die Form einer Hexe, die in einer Kiste Schuhe sammelt. Mit vorgezeichneten Schablonen und Bleistift überträgt sie die Umrisse auf die Rückwand und schneidet diese mit einer Stichsäge mit Rundsägeblatt aus, mit Holzleim und Nägeln fixiert sie die Platten. Um die Gesichtszüge von der Vorlage durchzupausen, verwendet man am besten Kohlepapier.

Angemalt wird das Ganze von allen Seiten mit Acrylfarbe – dank einer weißen Grundierung leuchtet die besonders schön. Wenn Sie Ihren Hauseingang dekorieren oder einen dunklen Flur gestalten [URL neu fehlt], sollten Sie freundliche und helle Farben wählen, die wirken sehr einladend. Wer vom Basteln mit Stoff noch Reste übrig hat, kann diese anschließend als Flicken auf den Hexenmantel kleben.

Hauseingang dekorieren: Der etwas andere Blumenkasten

Nach dem gleichen Prinzip können Sie auch einen Blumenkasten selber bauen und damit Ihren Hauseingang dekorieren. Bine Brändle bastelt einen kleinen Zwerg, der auf einem Tablett mit Zierleisten die Blumentöpfe präsentiert.