Teilen
Merken
Wohnen & Garten

Tischsets selber machen: Ideen für kreative Tischdeko

22.10.2012 • 00:00

Eine schöne Kaffeetafel braucht nicht nur hübsches Geschirr, Servietten und Kerzen, sondern auch passende Platzsets. Wie Sie individuelle Tischsets selber machen können, erklärt Bine Brändle.

Anleitung für individuelle Platzsets

Ob Sie Ihre Schwiegereltern kennenlernen oder einen netten Kaffeeklatsch mit den Freundinnen veranstalten möchten – mit selbst gemachter Tischdeko beeindrucken Sie Ihre Gäste in jedem Fall.

Wer beispielsweise Tischsets selber machen möchte, die wie Tafeln beschrieben werden können, kann die Besucher schriftlich willkommen heißen. Außerdem lässt sich damit auf ungewöhnliche Weise eine Sitzordnung festlegen. Für die Schiefertafeln brauchen Sie lediglich eine dünne Sperrholzplatte, Tafellack aus dem Bastelgeschäft und etwas Farbe, sofern Sie bunte Tischsets machen möchten. Mit Klebeband oder Tesafilm können Sie einzelne Bereiche auf dem Holz, zum Beispiel die Kanten, abteilen und farblich gestalten. Sobald die Farbflächen getrocknet sind, wird auf die übrige Platte mit einem Pinsel oder einer Rolle der Tafellack auftragen. Gehen Sie dabei ruhig großzügig vor – das Holz nimmt viel von dem Lack auf. Abschließend befestigen Sie mit einer farbigen Schnur und einem Nagel noch einen kleinen Schwamm und Kreide an den Tafeln.

Aus Stoff oder Fotos Tischsets selber machen

Auch mit anderen Materialien können Sie schöne Tischsets selber machen. Wer gut mit der Nähmaschine umgehen kann und vom Basteln mit Stoff noch einige Stoffreste übrig hat, kann sich daraus zum Beispiel große Blumen nähen, die unter den Teller gelegt werden.

Ein sehr persönliches Tischset basteln Sie aus Fotos: Suchen Sie sich Ihr Lieblingsmotiv heraus, lassen Sie dieses im Copyshop auf A3-Format vergrößern und anschließend laminieren. Das ist nicht nur eine schöne Idee, wenn Sie für sich selbst Tischsets machen, sondern auch wenn Sie Geschenke selber machen möchten.