Teilen
Merken
Wohnen & Garten

Fensterläden renovieren: So gehen Sie vor

22.10.2012 • 00:00

Kaputte Fensterläden verleihen einem Haus ein wüstes Äußeres. Hier erfahren Sie, wie Sie Fensterläden renovieren können. Mocca Leifeld, Experte für Handwerkerleistungen, gibt Tipps.

Fensterläden renovieren: Tipps zur Erneuerung der Wangen

Daniela Urban will ihre kaputten Fensterläden wieder auf Vordermann bringen. Mit Rat und Tat zur Seite steht ihr unser SAT.1 Experte Mocca Leifeld. die die Wangen, also der Rahmen der Fensterläden komplett verfault sind, muss er diese erneuern. Er baut zunächst Schlitz und Zapfen nach. Als solche wird die traditionelle Art der Holzverbindung bezeichnet. Mit einem Streichmaß überträgt er die Maße von Schlitz und Zapfen auf das neue Holz. Den Zapfen arbeitet er anschließend mit einer Japansäge aus, für den Schlitz verwendet er einen Stechbeitel.

Die alte Wange hat Mocca mit einer Kreissäge aufgetrennt, damit er das Innenteil als Schablone für die Lamellenlöcher nutzen kann. Doch wie kommen nun die Löcher in die vorgezeichneten Lamellenlöcher? Klar, mit einer Bohrmaschine. Tipp: Ein Distanzhölzchen, welches man am Bohrer ansetzt, hilft dabei, die richtige Tiefe einzuhalten. Restliches Holz kann mit einem Stechbeitel aus den Lamellenlöchern entfernt werden.

Auch wichtig: Die schmalen Lamellen sowie die breiteren Wangen müssen mit einem Delta- beziehungsweise einem rotierenden Exzenterschleifer geschliffen werden, damit später neue Farbe darauf haften kann.

Holzleim auftragen

Als Nächstes füllt Mocca die Lamellenlöcher mit Holzleim, damit diese darin guten Halt finden. Jetzt muss es schnell gehen, denn der Leim trocknet binnen 30 Minuten. Auch in die Löcher des zweiten Rahmenteils wird Leim gefüllt. Dieser wird anschließend auf das andere Rahmenstück gesetzt – Lamelle für Lamelle wird in die Löcher eingeführt, bis alles sitzt. Zur Fixierung der frisch verleimten Rahmen eignen sich Zwingen. Sie verhindern, dass sich der Rahmen durch die Kombination von Neu- und Altholz verzieht.

Fensterläden renovieren: Zum Schluss streichen

Wer seine Fensterläden renovieren möchte, muss diese in der Regel auch lackieren. Mocca streicht die Fensterläden mit Acrylharzlack – passende Werkzeuge sind hier Pinsel für kleinere Ecken als auch Schaumstoffrollen für breitere Flächen.