Teilen
Merken
Wohnen & Garten

Rollladen reparieren: Was tun, wenn der Gurt hakt?

22.10.2012 • 00:00

Das Rollo hängt auf Halbmast? Kein Problem mit einfachen Handgriffen können Sie Ihren Rollladen reparieren. Tipps gibt es von unserer Profi-Handwerkerin Nadine Neumann.

Erster Schritt: Rollladen sichern

Bevor Sie den Rollladen reparieren, ist es wichtig, dass Sie diesen sichern. Setzen Sie zwischen Rollladen und Fensterrahmen einfache Holzkeile als Stopper ein. So verhindern Sie, dass Ihnen während der Reparatur das Rollo auf den Kopf fällt.

Wenn sich der Rollladen nicht mehr mühelos hochziehen lässt, klemmt oftmals der Gurt. Inspizieren Sie daher als Erstes den Verlauf des Bandes. Um einen Blick ins Innere werfen zu können, müssen Sie den Rollladenkasten aufschrauben. Ist ersichtlich, ob es an einer Stelle hakt? Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie den Gurt nicht zu schnell herunterlassen. Ansonsten kann dieser von der Führungsrolle springen und sich verheddern. Die Folge: Das Rollo lässt sich nicht mehr hochziehen. Um den Fehler zu beheben, müssen Sie zunächst den Gurt aushaken.

Rollladen reparieren: Neuer Gurt

Ist der Gurt beschädigt, sollten Sie ein neues Band einsetzen. Dafür müssen Sie das Rollo erst einmal komplett nach oben ziehen und das alte Band entfernen. Der neue Gurt sollte nicht nur dieselbe Breite aufweisen wie der alte, sondern auch den Schlitz zum Aufwickeln an exakt derselben Stelle haben. So passt er garantiert über die Haken der Führungsrolle. Wickeln Sie den Gurt von vorne über die Rolle, bevor Sie den Schlitz über den Haken ziehen.

Gurtautomaten kontrollieren

Gegebenenfalls muss auch der Gurt im Gurtautomaten ausgetauscht werden. Schrauben Sie diesen auf und ziehen Sie den Gurt einfach heraus. Berücksichtigen Sie dabei die Spannung, die vom Gurtautomaten ausgeht. Ebenso leicht, wie sich der Gurt entfernen ließ, lässt sich ein neuer wieder einrollen. Abschließend müssen Sie nur noch die Sicherungskeile entfernen und den Gurtkasten wieder festschrauben. Wer möchte, kann abschließend noch den Rollladenkasten und die Fenster abdichten. Hierfür eignet sich Acryl ausgezeichnet. Weitere Tipps dazu, wie Sie Rollladen reparieren sollten, erhalten Sie im Video.