Teilen
Merken
Wohnen & Garten

Garten winterfest machen

22.10.2012 • 00:00

SAT.1-Gärtner Walter Löffler zeigt, wie man den Garten auf die kalte Jahreszeit vorbereitet. So haben Frost und Kälte keine Chance mehr!

Gartengeräte winterfest machen

Da der Garten im Winter kaum noch genutzt wird, ist im Herbst Großputz angesagt. Gartenwerkzeug, Spielzeug und Gartenmöbel sollten am besten an einem geschützten Ort überwintern, damit man auch im nächsten Jahr noch Freude an ihnen hat. 

Bevor das Gartenwerkzeug über den Winter eingelagert wird, muss es gesäubert und mit Schmier- oder Speiseöl vor Rost geschützt werden.

Auch Kinderspielzeug, Holzschaukeln und Sandkästen sollten ab dem Herbst im Keller oder in einem Schuppen verstaut oder mit einer robusten Plane abgedeckt werden. Gerade Holz kann durch ständige Nässe modern und morsch werden.

Frostschutz für Rosen

Damit Rosen den Winter gut überstehen, müssen sie 'angehäufelt' werden - das heißt, sie müssen bis zur Veredelungsstelle mit Kompost bedeckt werden. Torf ist hierfür gänzlich ungeeignet, da er den Blumen Feuchtigkeit entzieht. Komposterde schützt dagegen nicht nur die Rosen, sondern sorgt im nächsten Jahr auch für einen kräftigen Nährstoffschub. 

Gartenexperte Walter Löffler zeigt außerdem, wie man Rosen am besten zurückschneidet – nämlich möglichst etappenweise. So sollten die Rosen vor dem Winter auf zwei Drittel der Höhe und im Februar noch einmal um etwa zehn Zentimeter gekürzt werden.

Rasen auf den Winter vorbereiten

Schließlich zeigt der SAT.1-Gärtner auch, wie der Rasen am besten durch den Winter kommt. Bis in den November hinein kann der Rasen noch gemäht werden - aber bitte nicht zu kurz! Auch Vertikutieren kurz vor dem Winter stresst den Rasen und schadet ihm jetzt mehr, als dass es ihm nutzt.

Damit sich kein Moos im Rasen bildet, sollte das Gras von Laub befreit werden. Im Blumenbeet verteilt, schützen die verwelkten Blätter hingegen die Pflanzen vor Kälte und dienen ihnen als natürlicher Dünger. Auch der Rasen wird jetzt noch mit einem Langzeitdünger versorgt, der ihm über den Winter alle wichtigen Nährstoffe liefert.

Mit diesen Tipps ist der Garten bestens auf die kalte Jahreszeit vorbereitet und gegen Frost und Kälte geschützt. Im zugehörigen Video kann man sich alle Tipps noch einmal anschauen. Nützliche Hinweise und Fakten zum Herbst sowie Informationen zum Laub im Herbst finden sich hier ebenfalls.