Clip

17:30 SAT.1 Bayern

Falschparker behindert Feuerwehr

Es brennt - und keiner kommt durch. Und das nur, weil ein Falschparker den Weg der Feuerwehr behindert. Immer wieder ist das leider der Fall, vor allem in Städten. So auch am Wochenende in Fürth.

Es brennt, jede Sekunde zählt - doch das Fahrzeug mit Drehleiter kommt einfach nicht durch, denn ein Falschparker behindert die Anfahrt - und gefährdet damit auch Andere.

Hier in Fürth konnten die Bewohner noch rechtzeitig befreit werden. Sieben Erwachsene und ein Kind wurden mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Vor allem in historischen Städten mit engen Kurven und schmalen Gassen ist oft kein Durchkommen. Immer wieder sind Kreuzungen und Straßen blockiert.

Verantwortlich für den Inhalt:
Privatfernsehen in Bayern GmbH & Co. KG, Hollerithstraße 3, D-81829 München
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
Privatfernsehen in bayern Verwaltungs GmbH (persönlich haftend)
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 157767
USt.-IdNr.: DE 814453232
Kontakt: Tel. 089/204 007 0, E-Mail: info@sat1bayern.de
Programmaufsicht: Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Chefredakteure: Harry Klein, Alexander Stöckl