Zutaten

PFANNKUCHEN
50 g Feldsalat
100 ml Milch
250 g Buchweizenmehl 2–3 Eier
250 ml Milch
Salz
Rapsöl zum Ausbacken
........................
FÜLLUNG
500 g Rinderhackfleisch
2 EL Rapsöl
1 Zwiebel
1 Wurzelpetersilie
1 Gelbe Rübe
1⁄4 Knollensellerie
200 g braune Champignons
500 g stückige Tomaten
Salz, Pfeffer 4 2 EL Kräuter
200 g geriebener Bergkäse
........................

Zubereitung

Den Feldsalat waschen, putzen und mit 100 ml Milch pürieren. Mit den restlichen Zutaten zu einem Pfannkuchen- teig verarbeiten. Im heißen Öl vier große Pfannkuchen aus- backen. Auskühlen lassen.
Für die Füllung das Hack eisch portionsweise im heißen Öl kräftig anbraten. Zwiebel, Wurzelpetersilie, Gelbe Rübe und Sellerie schälen und fein würfeln. Die Champignons putzen und klein schneiden. Das Gemüse zum Hack eisch geben und kurz mitbraten. Die Tomaten dazugeben und pikant würzen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech einen Torten- ring in Größe der Pfannkuchen stellen. Abwechselnd Pfann- kuchen, Hack eisch und Käse in den Ring schichten. Mit Hack eisch und Käse abschließen und backen.
Backzeit: 30 Min. bei 180 °C (160 °C)
Mit Kräutern bestreut servieren.
TIPP: Statt Feldsalat einfach mal Rucola oder Petersilie verwenden.

ACH JA! Buchweizen besitzt Inhaltstoffe mit viel Eiweiß von höchster biologischer Wertigkeit sowie viele Mineralstoffe wie Kalium, Eisen, Kalzium, Magnesium, Kieselsäure und die Vitamine B1, B2 und E. Buchweizen ist außerdem glutenfrei!

Verantwortlich für den Inhalt:
Privatfernsehen in Bayern GmbH & Co. KG, Hollerithstraße 3, D-81829 München
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
Privatfernsehen in bayern Verwaltungs GmbH (persönlich haftend)
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 157767, USt.-IdNr.: DE 814453232
Kontakt: Tel. 089/204 007 0, E-Mail: info@sat1bayern.de
Datenschutzbeauftragte: Dagmar Krauß datenschutz@sat1bayern.de
Es gelten die Datenschutzbestimmungen von SAT1.de
Programmaufsicht: Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Verantwortlich für den Inhalt: Alexander Stöckl, Chefredaktion: Alexander Stöckl, Harry Klein