Zutaten: 

100g gem Nüsse, 250g Mehl, 1 TL Backpulver, 150g weiche Butter, 100g Zucker, 1 Packung Vanillezucker, 1 Ei

Zum Verzieren: Augen, Haselnüsse ganz, flüssiges Nougat, etwas gemahlene Nüsse

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Mürbeteig herstellen, in Frischhaltefolie wickeln und für mind 30 Min. kühlen.

Backofen auf 180 Grad O/U-Hitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

Teig auf bemehlte Fläche ca. 3mm dick auswellen. Eichhörnchen ausstechen.

Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12 Min backen.

Auskühlen lassen.

Nougat im Wasserbad schmelzen, in einen Spritzbeutel füllen und jeweils einen Keks damit innen füllen. 2. Keks auflegen.

Für Auge und Nuss einen Punkt Nougat aufspritzen und ebenso am Schweif entlang eine Nougatspur.

Auge und Nuss aufkleben, die Schweifspur mit gemahlenen Nüssen leicht bestreuen.

Kühlen.