Nici hat zahlreiche Chemo-Therapien und zwei Knochenmarkspenden hinter sich. Die Nebenwirkungen: Ein Riss in der Speiseröhre, zwei Drittel seiner Bauspeicheldrüse sind zerstört und nahezu komplett löst sich die Haut von Nicolas Körper.

Im Children‘s Hospital in Seattle wurde Nicolas bereits zweimal behandelt. Eine komplizierte Therapie mit körpereigenen T-Zellen. Die Therapie wurde jetzt weiterentwickelt und verspricht große Hoffnung. Am Samstag geht Nicolas Flug nach Amerika. Im Krankenhaus in Seattle möchte er endlich den Krebs besiegen. Er hat große Ziele: "Wenn ich wieder gesund bin, möchte ich mein Abitur endlich beenden und danach möchte ich möglichst schnell Medizin studieren." Als Arzt möchte Nicolas anschließend anderen Menschen helfen - im Kampf gegen den Krebs.

Bis zu sechs Monate muss Nicolas in den USA bleiben. Dabei wird er von seinen drei Brüdern und seiner Mutter begleitet. Sie kann in dieser Zeit ihren Beruf nicht ausüben. Auch die Kosten für Unterkunft und Schule sind sehr hoch. Wenn Sie die Familie unterstützen wollen, können Sie dies über folgendes Spendenkonto:

Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee
Kontoinhaber: Nicolas Kutter
Kontonummer: 12345229
BLZ: 71152570
IBAN: DE24 7115 2570 0012 3452 29
BIC: BYLADEM1MIB
Verwendungszweck: Nici Kutter

Weitere Informationen finden Sie unter help-nici.com.

Verantwortlich für den Inhalt:
Privatfernsehen in Bayern GmbH & Co. KG, Hollerithstraße 3, D-81829 München
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
Privatfernsehen in bayern Verwaltungs GmbH (persönlich haftend)
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 157767, USt.-IdNr.: DE 814453232
Kontakt: Tel. 089/204 007 0, E-Mail: info@sat1bayern.de
Datenschutzbeauftragte: Dagmar Krauß datenschutz@sat1bayern.de
Es gelten die Datenschutzbestimmungen von SAT1.de
Programmaufsicht: Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Verantwortlich für den Inhalt: Alexander Stöckl, Chefredaktion: Alexander Stöckl, Harry Klein