wählercheck august 2020

17:30 SAT.1 Bayern Wählercheck - Bayern-Umfrage August 2020 

Trotz der Corona-Testpannen glauben weiterhin 75% der Bayern, dass das Krisenmanagement im Freistaat besser läuft, als in den anderen Bundesländern. Dieser Wert ist im Vergleich zum Juli (71%) noch angestiegen. Zwar sehen 59% das Ansehen der Staatsregierung wegen der Testpannen als geschädigt an, aber mit der Arbeit der Staatsregierung sind immer noch 71% zufrieden. Das sind nur neun Punkte weniger als im Juli. 

Möglichen Ambitionen Söders auf das Kanzleramt haben die Testpannen offenbar nicht geschadet: Seine Chancen, Kanzlerkandidat der Union zu werden, sehen 56% als nicht geschädigt an und 81% halten ihn weiterhin für einen guten Ministerpräsidenten. 

Gesundheitsministerin Huml hatte Söder zweimal ihren Rücktritt angeboten. Dieser hatte ihn abgelehnt. 45% halten diese Haltung Söders für richtig, 46% sind der Meinung, er hätte Humls Rücktritt annehmen sollen. Dabei fällt die Meinung zwischen Anhängern der Regierungskoalition und der Opposition auseinander. (Ablehnung war richtig: CSU 56%, FW 64%, SPD 29%, FDP 25%, Grüne 24%, AfD 13%.) 

Die Gefahr, dass durch die Testpanne uninformierte Reiserückkehrer mit Coronainfektion andere Menschen anstecken, halten 63% für groß oder sehr groß. 34% halten die Gefahr für gering oder sehr gering. 

Die Testpanne hat offenbar auf die Sonntagsfrage kaum Auswirkungen. Wenn am Sonntag Landtagswahl wäre, würden die Bayern wie folgt abstimmen: Die CSU käme auf 47%, Bündnis90/Die Grünen 18%, SPD 9%, AfD 7%, Freie Wähler 6%, FDP 3%, Linke 3%, Sonstige 7%. 

Der komplette 17:30 SAT.1 Bayern Wählercheck heute Abend um 17:30 Uhr in SAT.1. 

Der 17:30 SAT.1 Bayern Wählercheck, Bayern-Umfrage, wurde vom Hamburger Umfrage-Institut GMS im Auftrag von „17:30 SAT.1 Bayern“ durchgeführt. Es handelt sich um eine repräsentative Telefonbefragung in Bayern mit 1.005 Befragten im Zeitraum vom 17.08.2020 bis 20.08.2020. Bei Veröffentlichung bitten wir um Quellenangabe: „17:30 SAT.1 Bayern“. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 089/ 204 007 100 zur Verfügung.
Hier geht's zum Fragebogen. 

Verantwortlich für den Inhalt:
Privatfernsehen in Bayern GmbH & Co. KG, Hollerithstraße 3, D-81829 München
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
Privatfernsehen in bayern Verwaltungs GmbH (persönlich haftend)
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 157767, USt.-IdNr.: DE 814453232
Kontakt: Tel. 089/204 007 0, E-Mail: info@sat1bayern.de
Datenschutzbeauftragte: Dagmar Krauß datenschutz@sat1bayern.de
Es gelten die Datenschutzbestimmungen von SAT1.de
Programmaufsicht: Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Verantwortlich für den Inhalt: Alexander Stöckl, Chefredaktion: Alexander Stöckl, Harry Klein