Anzeige
Auftakt der 2. Staffel

Weniger rund, mehr gesund! "Leben leicht gemacht - The Biggest Loser" startete am 5. Februar

  • Aktualisiert: 20.01.2023
  • 15:09
  • pm, ai
 "Leben leicht gemacht": Coach Ramin Abtin, Camp-Chefin Dr. Christine Theiss und Coachin Sigrid Illumaa freuen sich auf die 2. Staffel.
 "Leben leicht gemacht": Coach Ramin Abtin, Camp-Chefin Dr. Christine Theiss und Coachin Sigrid Illumaa freuen sich auf die 2. Staffel.© SAT.1/Julia Feldhagen

Das Wichtigste in Kürze

  • "Leben leicht gemacht" ist der offizielle Nachfolger der erfolgreichen Abnehmshow "The Biggest Loser".

  • Die zweite Staffel zu "Leben leicht gemacht" startete am 5. Februar 2023.

  • Für 20 Kandidat:innen geht es um den Start in ein gesünderes und glücklicheres neues Leben - und um 50.000 Euro.

Anzeige

Noch sind die guten Vorsätze von Neujahr nicht verhallt. Bevor es so weit kommt, haucht SAT.1 der Motivation zum Abnehmen neues Leben ein. Denn am Sonntag, den 5. Februar 2023, ging Deutschlands erfolgreichste Abnehmshow "Leben leicht gemacht - The Biggest Loser" in eine neue Runde. 

20 Kandidat:innen brechen auf in ein neues Leben

Aus den zahllosen Bewerber:innen bei "Leben leicht gemacht" schaffen es dieses Jahr 30 übergewichtige Menschen in die engere Auswahl um den Einzug ins Camp auf Naxos. Doch bereits am Ende der 1. Folge müssen 10 Teilnehmer:innen wieder die Heimreise antreten. Nur die 20 Kandidat:innen, die es wirklich am meisten wollen, ziehen schließlich ins Abnehm-Camp ein und begeben sich hoffnungsvoll in die Obhut ihrer Coaches Sigrid Illumaa und Ramin Abtin sowie Camp-Chefin Dr. Christine Theiss.

Das sind die Coaches

Wenn die Badezimmerwaage verzweifelt

130 Kilogramm: die Messungsgrenze einer handelsüblichen Personenwaage. 227,1 Kilo: das Gewicht von Torsten, dem schwersten Kandidaten von "Leben leicht gemacht - The Biggest Loser" 2023 in SAT.1. "Mein Körper schadet mir. Meiner Gesundheit. Meinem Gemüt", bringt der 42-Jährige die immense Belastung auf den Punkt.

Anzeige
Anzeige

Aber nicht nur Torsten überschreitet mit seinem Ausgangsgewicht das Messspektrum jeder Badezimmerwaage: Auch seine Mitstreiter:innen leben mit zum Teil gesundheitsgefährdendem Übergewicht. So wie Vivienne (22), die mit 142,6 Kilo auf den Einzug ins Camp hofft: "Ich funktioniere im Alltag nur noch. Ich lebe nicht mehr. Und ich brauche hier Hilfe. Ich schaffe das nicht mehr alleine."

Vorjahressieger Patrick im Interview: Hier kannst du alles nachlesen.

Teaserbild

Alle Infos zu "Leben leicht gemacht - The Biggest Loser" 2023!

"Leben leicht gemacht" löst "The Biggest Loser" ab. Die erfolgreiche Abnehmshow startet am 5. Februar 2023 in die 2. Staffel. Hier findest du die wichtigsten Infos!

"Leben leicht gemacht - The Biggest Loser" - Staffel 2: Ab 5. Februar 2023 purzeln die Kilos

Höchste Zeit, ein neues Kapitel im Leben aufzuschlagen! In "Leben leicht gemacht" krempeln ab 5. Februar 2023 insgesamt 20 hoch motivierte Kandidat:innen immer sonntags in der Access Prime Time ihr Leben um und wollen leichter - und gesünder - werden. Unter Anleitung von Camp-Chefin Dr. Christine Theiss sowie der Coaches Sigrid Ilumaa und Ramin Abtin ergreifen die Kilo-Kämpfer:innen in "Leben leicht gemacht" ihre einmalige Chance auf den ultimativen Neustart.

"Leben leicht gemacht - The Biggest Loser", 14 Episoden: Auftakt war am 5. Februar 2023 um 16:30 Uhr, danach immer sonntags um 17:30 Uhr in SAT.1 und auf Joyn. Alle Sendezeiten und Sendetermine kannst du hier nachlesen. 

Das könnte dich auch interessieren:

  • Das sind die Coaches der 2. Staffel von "Leben leicht gemacht - The Biggest Loser"
  • "Leben leicht gemacht - The Biggest Loser" 2023: Luxus- oder Basiccamp? In diesen Camps wohnen die Teams
  • "Leben leicht gemacht - The Biggest Loser" 2023: Das sind die 20 Kandidat:innen der Staffel 2 
Aktuelle News zu "Leben leicht gemacht"
Luxus und Basic Camp
News

"Leben leicht gemacht" 2023: Basic- oder Luxuscamp? So wohnen die Teams

  • 07.02.2023
  • 16:30 Uhr
Aktuelle Videos
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group