Service

Datenschutz & Nutzungs-und Teilnahmebedingungen

SAT.1 Connect

Direkt zu den verbundenen Unternehmen

Direkt zu den Nutzungs- und Teilnahmebedingungen SAT.1 Connect

 

Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten (Allgemeine Datenschutzbestimmung und Cookies)

 
Beachten Sie bitte, dass ergänzend die Besondere Datenschutzbestimmung (sieheSeite unten) gilt, wenn in diese im Rahmen der Registrierung für einen Diensteingewilligt wurde.
Ihr Vertrauen in den korrekten Umgang mit Ihren Daten ist für uns eine wichtigeVoraussetzung für den Erfolg unseres Online-Angebots. Daher messen wir demDatenschutz eine große Bedeutung bei. Die Erhebung, Verarbeitung (umfasst dieSpeicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und NutzungIhrer Daten geschieht ausschließlich unter Beachtung der geltendendatenschutzrechtlichen Vorschriften.
Unsere Grundsätze über das Erheben, Verarbeiten und Nutzen Ihrer Daten möchtenwir Ihnen nachfolgend kurz darlegen.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten
Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen zur Identitäteiner Person, wie etwa Name, Anschrift, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse.
1.1. Bei der allgemeinen Nutzung unseres Online-Angebots
Grundsätzlich werden durch die Nutzung unseres Online-Angebots keinepersonenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet und/oder genutzt.
 

1.2. Bei der Nutzung von Diensten
Personenbezogene Daten werden jedoch erhoben, wenn Sie uns diese von sich ausmitteilen. Wir verarbeiten und nutzen diese Daten dann, soweit dies zurErbringung des jeweiligen Dienstes notwendig ist.
Nachfolgend finden Sie einige Beispiele, in denen wir personenbezogene Datenerheben, verarbeiten und nutzen:

  • Gewinnspiele
     Wenn Sie sich dazu entschließen, an von uns veranstalteten Gewinnspielen teilzunehmen, werden wir Sie bitten, uns Ihren Namen sowie Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und/oder Ihre postalische Adresse anzugeben, insbesondere um Sie im Falle eines Gewinnes informieren zu können sowie um sicherzugehen, dass jeder Teilnehmer nur einmal an dem Gewinnspiel teilnimmt.
  • Bestellung von Angeboten/Informationen (z. B. per Newsletter)
     Im Rahmen unseres Online-Angebots bieten wir Ihnen an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, sich über interessante Angebote und Neuigkeiten auf den verschiedensten Wegen (E-Mail, Telefon und/oder SMS/MMS) von uns informieren zu lassen. Sollten Sie sich beispielsweise in den Verteiler einer unserer Newsletter eingetragen haben, so erhalten Sie an Ihre E-Mail-Adresse regelmäßig den gewünschten Newsletter. Gegebenenfalls besteht im Rahmen der Registrierung für einen Newsletter die Möglichkeit, weitere Angaben zu Ihrer Person zu machen, wenn Sie beispielsweise eine Geburtstagsüberraschung erhalten möchten. Wir werden die von Ihnen angegebenen Daten dann zu diesen Zwecken verarbeiten und nutzen. Sollten Sie am Erhalt bestimmter Informationen bzw. Angebote künftig kein Interesse mehr haben oder die Informationen/ Angebote über einen bestimmten Weg nicht mehr erhalten wollen, so teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an Datenschutz@ProSiebenSat1Digital.de mit. Wir werden Ihrem Wunsch dann umgehend entsprechen. An die genannte Adresse können Sie sich auch wenden, wenn Sie Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widerrufen möchten. In diesem Fall werden wir sämtliche gespeicherten Daten von Ihnen unverzüglich löschen. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus technischen oder organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.
  • Personalisierte Dienste
     Sollten Sie Dienste in Anspruch nehmen, die eine Registrierung erfordern, werden wir die für die Dienste erforderlichen Daten von Ihnen insbesondere dazu erheben, verarbeiten und nutzen, um Ihnen diese Dienste zur Verfügung zu stellen.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten
Bei Nutzungsdaten handelt es sich um Daten, die Sie nicht aktiv zur Verfügungstellen, sondern die passiv erhoben werden können, während Sie sich z. B. aufeiner Website bewegen.
Beim Besuch unseres Online-Angebots speichern wir für die Dauer von vier (4)Arbeitstagen den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners, dieDateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code, dieInternetseite, von der Sie uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer IhresBesuches. Die Speicherung erfolgt zur Ermittlung von Störungen oder Missbrauchunseres Online-Angebots und unserer Telekommunikationsdienste/-anlagen, soweitsie zum Aufbau weiterer Verbindungen und/oder zu Abrechnungszweckenerforderlich ist. Eine Auswertung Ihrer Nutzungsdaten zur Erstellungpersonenbezogener Nutzungsprofile findet nicht statt, sofern Sie einer solchenNutzung nicht ausdrücklich zugestimmt haben. Im Falle von Störungen oder einesMissbrauchs behalten wir uns eine Anzeige bei den Strafverfolgungsbehörden vor.Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Nutzungsdaten anDritte erfolgt nicht.
 

3. Verwendung von Cookies
Was sind Cookies?
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beimBesuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des jeweiligenNutzers zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneutaufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wiederzurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenenInformationen auf verschiedene Arten auswerten.

Wie setzen wir Cookies ein?
Beim Besuch einer Webseite unseres Online-Angebots durch einen Nutzer werdenCookies an den Browser des Nutzers gesendet und auf der Festplatte des Nutzersgespeichert. Diese Cookies dienen dazu, unser Online-Angebotnutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die Cookies enthaltenkeine personenbezogenen Daten bzw. keinerlei persönliche Informationen überSie, so dass uns eine Identifizierung Ihrer Person mit den anhand der Cookiesgewonnenen Informationen nicht möglich ist. Die gewonnenen Informationen dienenausschließlich dem Zweck, Statistiken über die Nutzung unseres Online-Angebotszu erstellen. Hierdurch können wir unser Online-Angebot bestmöglich IhrenWünschen anpassen und Ihnen das Surfen auf unserem Online-Angebot sokomfortabel wie möglich gestalten. Darüber hinaus setzen wir Cookiesbeispielsweise auch dafür ein, um die Auslieferung von Werbeeinblendungen(Näheres dazu im Abschnitt "4. Nutzungsbasierte Online-Werbung") zusteuern. Sollten Sie das Autologin aktivieren, würde Ihnen von derentsprechenden Seite unseres Online-Angebots ebenfalls ein Cookie gesetzt, indem Ihre Registrierungsdaten gespeichert sind, um Sie bei einer erneutenNutzung zu erkennen, damit Sie sich nicht mehr anmelden müssen. Sie können dasAutologin jederzeit wieder deaktivieren, wenn Sie es einmal eingeschaltethaben.

Wie setzen Dritte auf unserem Online-Angebot Cookies und sog. "WebBeacons" ein?
Wir verwenden im Rahmen dieses Online-Angebots Google Analytics, einenWebanalysedienst der Google Inc., USA ("Google"). Google Analyticsverwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unseres Online-Angebots durchSie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über IhreBenutzung unseres Online-Angebots (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden aneinen Server von Google in Europa bzw. in einem Mitgliedstaat des Abkommens desEuropäischen Wirtschaftsraums zur Anonymisierung der IP Adresse gesendet, sodass eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist. Erst nach derAnonymisierung der IP-Adresse wird diese gekürzte IP-Adresse an einen Server indie USA übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einenServer von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftragwird Google die durch die Cookies erzeugten Informationen benutzen, um IhreNutzung des Online-Angebots auszuwerten, um Reports über die Nutzung desOnline-Angebots zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung desOnline-Angebots und der allgemeinen Internetnutzung verbundene Dienstleistungenzu erbringen. Die (gekürzte) IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Googlezusammengeführt. Neben den im Abschnitt "3. Verwendung von Cookies - Wiekönnen Cookies entfernt werden" genannten Browser-Einstellungen können Siedie Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter demfolgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Die Verwendung des sog. DoubleClick DART-Cookies ermöglicht es Google,Informationen zu Ihren Besuchen unseres Online-Angebots und anderer Websites sozu nutzen, dass bestimmte Anzeigen per sog. frequency capping ausgesteuertwerden. Auf diese Weise wird die Häufigkeit von Anzeigen anhandstandardisierter Kriterien gewährleistet. Sie können die Verwendung des DoubleClick DART-Cookies auf der Website von Google deaktivieren, indem Sie im "Datenschutz-Center" vonGoogle die Rubrik "Werbung und Datenschutz" aufrufen und den dortigenAnweisungen zur Deaktivierung folgen.
Darüber hinaus setzen Dritte Cookies beispielsweise auch dafür ein, um dieAuslieferung von Werbeeinblendungen (Näheres dazu im Abschnitt "4.Nutzungsbasierte Online-Werbung") zu steuern.

In diesem Online-Angebot werden für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzungdes Online-Angebots das "Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM)der Fa. INFOnline genutzt. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. DieSZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemenalternativ entweder einen Cookie mit der Kennung "ivwbox.de" odereine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen InformationenIhres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nichtgespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet. Die Reichweitenmessungwurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel derReichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzereiner Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelneNutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten überdas System keine Werbung. Für Web-Angebote, die Mitglied derInformationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.(IVW – www.ivw.eu) sind oder an der Studie "internet facts" derArbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden dieNutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der ArbeitsgemeinschaftMedia-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht undkönnen unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden. Neben derVeröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßigim Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung. WeitereInformationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnlineGmbH, die dasSZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite derAGOF und der Datenschutzwebsiteder IVW. Sie könnender Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ivwbox.de.

Wie können Cookies entfernt werden?
Falls Sie die Vorteile unserer oder der Cookies Dritter nicht nutzen möchten,kann unser Online-Angebot selbstverständlich auch ohne Cookies genutzt werden.Jeder Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden.Sie können einmal gesetzte Cookies auch jederzeit wieder löschen. Sofern Siedas Setzen von Cookies ablehnen wollen, folgen Sie bitte diesen Technikhinweisen. Wenn Sie keine Cookiesakzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseiteführen. Bitte beachten Sie, dass bei einer Löschung der gesetzten Cookies inIhrem Browser ebenso die Einstellungen im Zusammenhang mit der VerarbeitungIhrer Informationen durch uns bzw. Dritte gelöscht werden. Sofern Sie also inIhrem Browser die gespeicherten Cookies löschen, müssen Sie erneut diegewünschten Einstellungen zur Verarbeitung der Information durch uns bzw.Dritte vornehmen.

4. Nutzungsbasierte Online-Werbung
Die Werbung in diesem Online-Angebot wird durch die anonyme Erhebung undVerarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin fürSie optimiert. Zuständig hierfür ist die ProSiebenSat.1 Digital GmbH alsTelemedienanbieter (Betreiber dieses Online-Angebots) in Kooperation mit demOnline-Vermarkter SevenOne Media GmbH, einem Tochterunternehmen derProSiebenSat.1-Group und mit der ProSiebenSat.1 Digital GmbH verbundenenUnternehmen gemäß §§ 15 ff AktG. Dazu setzen Drittunternehmen in unseremAuftrag Cookies (Näheres dazu im Abschnitt "3. Verwendung von Cookies –Was sind Cookies") auf Ihren Rechner, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbeihandelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während Sie sich z.B. auf den Seiten dieses Online-Angebots bewegen oder Werbung anklicken. Aufdiese Weise können wir die Nutzung von Online-Werbung analysieren und IhnenWerbeeinblendungen zur Verfügung stellen, die für Sie interessant sein undIhren Vorlieben entsprechen könnten ("nutzungsbasierteOnline-Werbung"). In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten (wieName, Anschrift, E-Mail-Adresse) gespeichert. Sofern IP-Adressen erfasstwerden, werden diese anonymisiert, so dass ein Personenbezug ausgeschlossenist.
Wenn Sie keine nutzungsbasierte Online-Werbung mehr erhalten möchten, könnenSie über Ihre Browsereinstellungen das Setzen bzw. Speichern von Cookiesverhindern (Näheres dazu im Abschnitt "3. Verwendung von Cookies – Wiekönnen Cookies entfernt werden"). Darüber hinaus können Sie dem Einsatzvon Cookies der in unserem Auftrag handelnden Drittunternehmen über die nachstehendenLinks widersprechen:
Nugg.ad AG: http://ad-choices.nuggad.net
AdAudience: http://www.adaudience.de/index.php?id=23
Criteo GmbH: http://www.criteo.com/us/privacy-policy
Wir gestatten es außerdem sonstigen Dritten, beispielsweise Media-Agenturen,Cookies zu setzen, um die Nutzung von Online-Werbung zu analysieren und Ihnenanhand Ihrer Vorlieben spezielle, Sie interessierende Werbung auf unseremOnline-Angebot zu präsentieren. Darüber hinaus soll den Media-Agenturenermöglicht werden, die Zielgruppe ihrer Werbetreibenden möglichst genau undohne große Streuverluste anzusprechen. Hierzu werden z.B. anonymeNutzerstatistiken erstellt und die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet.Ein Rückschluss auf eine Person ist nicht möglich. Sie können die Platzierungvon Cookies Dritter auch durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers(Näheres dazu im Abschnitt "3. Verwendung von Cookies – Wie können Cookiesentfernt werden") verhindern.
Weitere Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung sind auch auf demVerbraucherportal meine-cookies.org unter www.meine-cookies.org erhältlich. Aufmeine-cookies.org können Sie über nachstehenden Link darüber hinaus auch beiweiteren Anbietern die Erhebung von Nutzungsdaten deaktivieren bzw. aktivierenund den Status der Aktivierung bei unterschiedlichen Anbietern einsehen: meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html.
Als Unternehmen haben wir uns freiwillig der Selbstregulierung des DeutschenDatenschutzrat Online-Werbung (DDOW) unterworfen. Den für uns gültigenSelbstregulierungskodex (Kodex für Telemedienanbieter - Erstparteien) könnenSie unter folgendem Link einsehen: www.meine-cookies.org/ddow.html.

5. Weitergabe Ihrer Daten
An unsere Kooperationspartner oder sonstige Dritte werden Ihre Daten nichtweitergegeben, es sei denn,

  • dies ist erforderlich, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, abzuwickeln oder abzurechnen; in diesem Fall übermitteln wir Ihre Daten zum jeweiligen Zweck an unsere Erfüllungsgehilfen,
  • es liegt Ihr ausdrückliches Einverständnis vor,
  • wir sind zur Herausgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung.

6. Änderung Ihrer Daten
Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten korrekt zu speichern. Sie könnenIhre Daten allerdings jederzeit im Profilbereich des jeweiligen Dienstes ändern(d. h. aktualisieren, korrigieren und/oder ergänzen) oder löschen. Zum SchutzIhrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit prüfen wir Ihre Identität, bevor Siesolche Maßnahmen vornehmen können.
Sollten bei einem Dienst die Änderung Ihrer Daten im Profilbereich nichtmöglich sein oder ein solcher Profilbereich nicht existieren, dann können Sieuns unter folgender E-Mail-Adresse erreichen: Datenschutz@ProSiebenSat1Digital.de.
 

7. Widerrufsmöglichkeit
Sollten Sie am Erhalt bestimmter Informationen bzw. Angebote künftig keinInteresse mehr haben oder die Informationen/Angebote über einen bestimmten Wegnicht mehr erhalten wollen, so teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an Datenschutz@ProSiebenSat1Digital.de mit. Wir werden Ihrem Wunsch dannumgehend entsprechen. An die genannte Adresse können Sie sich auch wenden, wennSie Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten fürdie Zukunft widerrufen möchten. In diesem Fall werden wir sämtlichegespeicherten Daten von Ihnen unverzüglich löschen. Bitte berücksichtigen Sie,dass es aus technischen oder organisatorischen Gründen zu einer Überschneidungzwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereitslaufenden Kampagne kommen kann.
 

8. Information zur Verwendung von Social Plugins

8.1. Facebook
Auf einigen Webseiten unseres Online-Angebots verwenden wir Social Plugins dessozialen Netzwerkes www.facebook.com ("Plugin"), das von derFacebook Inc., 1601 S.California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA("Facebook") betrieben wird.
Die Webseiten unseres Online-Angebots, die ein Plugin enthalten sind mit einemdeutlich sichtbaren Facebook Logo (z.B. weißes "f" auf blauer Kacheloder ein "Daumen hoch" - Zeichen) oder dem Zusatz "FacebookSocial Plugin" gekennzeichnet.
Wenn Sie eine entsprechende Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält,baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf undFacebook übermittelt den Inhalt des Plugins direkt an Ihren Browser.
Sofern Sie bei Facebook registriert und in Ihr Facebook-Nutzerkonto eingeloggtsind, erhält Facebook durch die Einbindung des Plugins die Information, dassdie entsprechende Webseite von Ihnen aufgerufen wurde. Sofern Sie das Pluginaktiv nutzen, indem Sie zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button oderden "Teilen"-Button betätigen oder einen Kommentar auf derentsprechenden Webseite abgeben, wird die entsprechende Information von IhremBrowser direkt an Facebook übermittelt und dort verwendet.
Um zu vermeiden, dass Facebook die o.g. Informationen bei dem Aufruf einerentsprechenden Webseite über Sie sammelt, informieren Sie sich hierüber bitteauf der Facebook Webseite und/ oder loggen sich vor Ihrem Besuch derentsprechenden Webseite bei Facebook aus. Darüber hinaus sollten Siemöglicherweise vorhandene Cookies von Facebook aus Ihrem Browser löschen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verwendung und Nutzung derDaten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte undEinstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte denDatenschutzhinweisen von Facebook.
Bitte beachten Sie insoweit, dass Facebook das soziale Netzwerk ständigweiterentwickelt und über die damit einhergehende Datennutzung informiert. Überdie Möglichkeiten, die Facebook Ihnen zum Schutz Ihrer Privatsphäre bietet,können Sie sich z.B. auf den folgenden Seiten informieren: http://de.facebook.com/privacy/explanation.php. Für den Inhalt der Webseiten undder Datenschutzhinweise von Facebook übernehmen wir keine Verantwortung.

8.2. Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. DieseFunktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600,San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion"Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit IhremTwitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werdenauch Daten an Twitter übertragen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vomInhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitterunter http://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungenunter http://twitter.com/account/settings ändern.

9. Keine Haftung für Internet-Sites von Partnern
Auf unseren Seiten verweisen wir auf verschiedene Kooperationspartner, dieihrerseits Internet-Sites und -Dienste anbieten. Diese haben in der Regeleigene Datenschutzerklärungen. Für diese nicht mit uns in Zusammenhangstehenden Erklärungen übernehmen wir keine Haftung. Wir bitten Sie, sich dortüber die jeweilige Datenschutzpraxis zu informieren.

10. Datensicherheit
Wir fühlen uns der Sicherheit Ihrer Daten verpflichtet. Um einen unbefugtenZugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern, die Richtigkeit der Datenzu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, habenwir entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, umdie Daten, die wir online erfragen, zu sichern und zu schützen. Dennoch könnenwir für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei derDatenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keineVerantwortung oder Haftung übernehmen.

11. Auskünfte/Anregungen
Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne unterder E-Mail-Adresse Datenschutz@ProSiebenSat1Digital.de zur Verfügung.

12. Änderung der Datenschutzbestimmung
Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeine Datenschutzbestimmungjederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Fürdie Nutzung unseres Online-Angebots gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchsonline abrufbare Fassung der Allgemeinen Datenschutzbestimmung.
Stand: Juli 2012

 

Besondere Datenschutzbestimmung

Bitte beachten Sie, dass die Besondere Datenschutzbestimmung nur für Personengilt, die im Rahmen der Registrierung für einen Dienst in diese eingewilligthaben. Die Allgemeine Datenschutzbestimmung gilt ergänzend. Dort, wo sich dieAllgemeine Datenschutzbestimmung und die Besondere Datenschutzbestimmungwidersprechen, gelten die Bestimmungen der Besonderen Datenschutzbestimmungvorrangig.
Ihr Vertrauen in den korrekten Umgang mit Ihren Daten ist für uns eine wichtigeVoraussetzung für den Erfolg unseres Angebots. Wir messen dem Datenschutz dahereine große Bedeutung bei und verwenden Ihre persönlichen Daten gemäß IhrerEinwilligung wie in dieser Besonderen Datenschutzbestimmung beschrieben.
Wir möchten Sie über für Sie interessante Dienste (Games, Gewinnspiele,Community, Club, Shop etc.) und Angebote von Unternehmen der ProSiebenSat.1Group informieren. Darüber hinaus kooperieren wir mit Partnern(Kooperationspartner) aus verschiedensten Bereichen, um Ihnen interessante undnach Möglichkeit speziell auf Sie zugeschnittene Angebote von diesen (z. B.reduzierte Konzerttickets, attraktive Gewinnspiele, Treffen mit Stars,spezielle Einkaufsvorteile und vieles mehr) unterbreiten zu können.
Damit wir unser Angebot optimal auf Ihre Interessen abstimmen können, erheben,verarbeiten (umfasst das Speichern, das Verändern, das Übermitteln, das Sperrensowie das Löschen der Daten) und nutzen wir Ihre Daten entsprechend IhrerEinwilligung wie nachfolgend im Einzelnen beschrieben:

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten
Sollten Sie sich bei uns registrieren, werden wir Sie bitten, einigePflichtangaben sowie gegebenenfalls weitergehende freiwillige Angaben zu machen(nachfolgend zusammen die "Registrierungsdaten" genannt). Um Ihnendie Angebote zukommen zu lassen, nutzen wir Ihre Registrierungsdaten wie folgt:
Wir kontaktieren Sie per Post (z. B. spezielle Produktangebote) und/oder perE-Mail (z. B. Newsletter mit interessanten Informationen von verschiedenenUnternehmen der ProSiebenSat.1 Group und/oder von unseren Kooperationspartnern)sowie – sofern Sie dem zugestimmt haben – auch per Telefon und/oder SMS/MMS.
Damit wir die Informationen und Angebote optimal auf Ihre Interessen abstimmenkönnen, werden Ihre Registrierungsdaten in unserer Datenbank gespeichert,miteinander verknüpft und ausgewertet. Darüber hinaus ergänzen, aktualisierenoder gleichen wir Ihre Registrierungsdaten gegebenenfalls mit Daten ausexternen Quellen ab.
Ihre Registrierungsdaten werden zu den vorgenannten Zwecken auch an andereUnternehmen der ProSiebenSat.1 Group weitergegeben. Bitte wenden Sie sich perE-Mail an Datenschutz@ProSiebenSat1Digital.de, wenn Sie Fragen zu den von Ihnengespeicherten Daten haben oder mit dem Erhalt bestimmter Informationen oderAngebote nicht mehr einverstanden sind (Näheres hierzu im Abschnitt"Widerrufsmöglichkeit").

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten
Bei Nutzungsdaten handelt es sich um Daten, die passiv erhoben werden können,während Sie sich z. B. auf einer Website bewegen, sich für einen Dienstregistrieren, einen Newsletter öffnen oder auf einen Link klicken.
Um unsere Dienste ganz auf Ihre Interessen abstimmen zu können, erheben,verarbeiten und nutzen wir die dazu erforderlichen Nutzungsdaten und ihreReaktionen auf die Ihnen zugesandten Informationen und Angebote (insbesondereÖffnen, Klick, Anforderung von Informationsmaterial, Kauf) unter Verwendung vonCookies und IP-Adressen auf unseren Websites und Link-Tracking bei unserenE-Mail-Kampagnen.

3. Weitergabe von Daten
Wir geben Ihre Daten nicht an Unternehmen außerhalb der ProSiebenSat.1 Groupweiter, außer Sie haben einer solchen Weitergabe an Kooperationspartner odersonstige Dritte zugestimmt.

4. Widerrufsmöglichkeit
Sollten Sie am Erhalt bestimmter Informationen bzw. Angebote künftig keinInteresse mehr haben oder die Informationen/ Angebote über einen bestimmten Wegnicht mehr erhalten wollen, so teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an Datenschutz@ProSiebenSat1Digital.de mit. Wir werden Ihrem Wunsch dannumgehend entsprechen. An die genannte Adresse können Sie sich auch wenden, wennSie Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten fürdie Zukunft widerrufen möchten. In diesem Fall werden wir sämtlichegespeicherten Daten von Ihnen unverzüglich löschen. Bitte berücksichtigen Sie,dass es aus technischen oder organisatorischen Gründen zu einer Überschneidungzwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereitslaufenden Kampagne kommen kann.
Stand: Mai 2012

ERLÄUTERUNGEN:


Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group:
Dies sind insbesondere

Domain:
Der Teil einer URL (Adresse), der dem "http://www." oder "http://"folgt und durch ein "/" abgeschlossen wird. In der URL http://connect.sat1.de ist "sat1" die Domain bzw. der Domain Name und "de" die Top-Level-Domain.
Client:
Unter dem Begriff "Client" versteht man einen Netzwerk-Computer(Arbeitsplatzrechner), der die von einem korrespondierenden Server bereitgestellten Netzwerk-Ressourcen (Daten, Programme etc.) nutzt oder ein Programm, welches Dienste eines anderen Programms nutzt.
Cookie:
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von WWW-Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt wird und auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen,sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können z. B.Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden.
Ablehnen von Cookies:
Internet Explorer:
Menü Extras - Internetoptionen
Karteireiter "Datenschutz": Klicken Sie auf den Button "Sites..."
In das dortige Feld "Adresse der Website:" muss der Text"http://connect.sat1.de" eingegeben werden und mit Klick auf den Button "Sperren" bestätigt werden. Der Browser nutzt dann für "http://connect.sat1.de" keine Cookies mehr, während andere Seiten unberührt bleiben.
Mozilla Firefox:
Menü Extras - Einstellungen
Bereich "Datenschutz": Cookies
Klicken Sie auf den Button "Ausnahmen"
In das dortige Feld "Adresse der Website" muss der Text "http://connect.sat1.de" eingegeben werden und mit Klick auf den Button "Blocken" bestätigt werden. Der Browser nutzt dann für http://connect.sat1.de keine Cookies mehr, während andere Seiten unberührt bleiben.
IP-Adresse:
IP-Adressen erlauben eine Adressierung von Geräten im Internet. Jeder Computer besitzt eine eindeutige IP-Adresse in Form einer festgelegten Zahlenfolge.
Link Tracking:
Die Registrierung des Surfverhaltens eines Users.

 

Nutzungsbedingungen SAT.1 Connect

 

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die Online-Plattform "SAT.1 Connect" ("SAT.1 Connect") wird von der ProSiebenSat.1 Digital GmbH ("PSD")betrieben. Auf SAT.1 Connect können sich Nutzer parallel zu denTV-Sendungen des Senders SAT.1 einloggen, um Inhalte zu TV-Sendungenabzurufen, mit anderen Nutzern zu kommunizieren und an Gewinnspielenteilzunehmen. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen ("AGB")gelten für sämtliche Inhalte, Funktionen, Tools und sonstigen Dienste ("Dienste"),welche PSD den Nutzern auf SAT.1 Connect zur Verfügung stellt. Für Gewinnspiele gelten darüber hinaus die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele,die in diesen AGB unter § 8 enthalten sind. Ergänzend können zusätzlicheBestimmungen für Gewinnspiele ("Zusatzbedingungen") gelten.PSD wird die Nutzer rechtzeitig vor der Teilnahme an einem Gewinnspiel aufetwaig bestehende Zusatzbedingungen auf SAT.1 Connect hinweisen und diesezur Verfügung stellen.

(2) Die nachfolgenden AGB für SAT.1 Connect gehen den Nutzungsbedingungenfür sonstige von der PSD betriebene Webseiten vor.

(3) Diese Online-Plattform kann ebenso als Anwendung zur Nutzung auf mobilenEndgeräten zur Verfügung gestellt werden. Für die Nutzung auf mobilenEndgeräten gelten diese AGB sinngemäß.

(4) PSD behält sich vor, SAT.1 Connect inhaltlich, vom Aufbau und vomUmfang zu ändern, zu erweitern, einzuschränken oder einzustellen, um dietechnische Realisierung und Optimierung von SAT.1 Connect zu gewährleisten.Die Nutzer erkennen an, dass eine permanente Verfügbarkeit von SAT.1 Connect technisch nicht zu gewährleisten ist und ein Anspruch hierauf gegenüberPSD nicht besteht. PSD behält sich vor, aus Wartungs-, Sicherheits- und/oderKapazitätsgründen SAT.1 Connect oder einzelne Dienste auf SAT.1 Connect in freiem Ermessen auszusetzen oder zu beschränken.

§ 2 Registrierung und Check-in

(1) Um SAT.1 Connect nutzen zu können, muss sich ein Nutzer unter Benennungeines Nutzernamens registrieren und während des Registrierungsprozesses diese AGBakzeptieren sowie seine Einwilligung zu den Datenschutzbestimmungen erteilen.Die Registrierung ist kostenlos.

(2) Die Registrierung ist möglich über eine unmittelbare Registrierung auf SAT.1 Connect. Sofern der Nutzer über ein persönliches Nutzerkonto beiFacebook (www.facebook.com) oder Twitter (www.twitter.com) verfügt, kann ersich alternativ auch mit den Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Passwort) seinesbestehenden Facebook- bzw. Twitter-Nutzerkontos auf SAT.1 Connectregistrieren. Die Anmeldedaten von Facebook bzw. Twitter werden für dieRegistrierung auf SAT.1 Connect übernommen und seitens PSD für dieBegründung, Durchführung und Abwicklung des Nutzungsvertrags gespeichert.

(3) Bei der Registrierung müssen die hierzu hinterlegten Daten wahrheitsgemäßangegeben und diese Daten im Falle von Änderungen unverzüglich aktualisiertwerden. Zudem hat der Teilnehmer ein sicheres Passwort (mindestens 6 Zeichenbestenfalls bestehend aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen) und einenfiktiven Benutzernamen zu wählen. Er ist verpflichtet, sein Passwort geheim zuhalten und dieses nicht an Dritte weiterzugeben. Erfolgt die Registrierungunmittelbar auf SAT.1 Connect, wird diese mittels Betätigung einesBestätigungslink oder die Eingabe eines Bestätigungscodes abgeschlossen. DiesenLink bzw. Schlüssel erhält der Nutzer über eine Bestätigungs-E-Mail an die beider Registrierung eingegebene E-Mail-Adresse. Der Nutzungsvertrag kommt mit derAktivierung dieses Bestätigungslinks zustande. Sofern der Nutzer dieRegistrierung anhand eines bereits bestehenden persönlichen Nutzerkonto beiFacebook oder Twitter durchführt, wird der Nutzer auf Grund des persönlichenNutzerkontos verifiziert, so dass es keiner separaten Aktivierung einesBestätigungslinks bedarf.

(4) Während jeder TV-Sendung auf SAT.1 haben registrierte Nutzer dieMöglichkeit, sich auf SAT.1 Connect einzuchecken ("Check-in").Der Check-in setzt voraus, dass sich der registrierte Nutzer mit seinenRegistrierungsdaten auf SAT.1 Connect einloggt. Der Check-in ermöglicht esden Nutzern, virtuelle Abzeichen (sog. "Badges") zu sammelnund unter weiteren Voraussetzungen an Gewinnspielen für Badge-Inhaberteilzunehmen. Einzelheiten hierzu ergeben sich aus nachstehendem § 8.

(5) Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. PSD kann eine Registrierungohne Angabe von Gründen ablehnen.

§ 3 Pflichten der Nutzer

(1) Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass unter Verwendung seinerRegistrierungsdaten die Dienste ausschließlich in Übereinstimmung mit geltendemRecht und diesen AGB genutzt werden, insbesondere, dass etwaige im Rahmen derDienste vom Nutzer öffentlich zugänglich gemachten oder verbreiteten Inhalte(i) keine Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeitsrechte, Rechte am eigenen Bild, Urheberrechte,Markenrechte u.ä.) verletzen, (ii) nicht in sonstiger Weise gegen geltendesRecht (z.B. Jugendschutzvorschriften) verstoßen und (iii) inhaltlich richtigsind. Soweit es sich bei den von den Nutzern öffentlich zugänglich gemachtenoder verbreiteten Inhalten um personenbezogene Daten Dritter handelt, ist derNutzer dafür verantwortlich, dass die Betroffenen der vom Nutzer vorgenommenenNutzung zugestimmt haben.

(2) Bei der Nutzung der Dienste ist es den Nutzern untersagt, andere Nutzer zubehindern oder auszuspähen (z.B. Phishing) oder die Dienste in einer Weise(z.B. durch die Verbreitung von Viren oder anderen Schadprogrammen) nutzen, dieihren technischen Ablauf stört, überlastet oder auf sonstige Weise geeignetist, die Funktion von Soft- oder Hardware oder vonTelekommunikationsvorrichtungen zu beeinträchtigen oder auszuschalten.

§ 4 Rechteeinräumung an den Inhalten der Nutzer

(1) Mit der Nutzung von SAT.1 Connect räumt der Nutzer PSD unentgeltlichdie nicht-ausschließlichen, zeitlich und räumlich unbeschränkten Rechte ein,die von ihm eingestellten Inhalte über alle im Rahmen auf SAT.1 Connectverwendeten Medien (Internet, Mobile) entsprechend den Zwecken von SAT.1Connect anderen Nutzern zugänglich zu machen.Hiervon umfasst ist auch dasRecht, die eingestellten Inhalte zu bearbeiten, um erforderliche technischeAnpassungen vorzunehmen.

(2) Die vom jeweiligen Nutzer eingeräumten Rechte erlöschen, sobald der Nutzerseine Registrierungsdaten löscht oder die Inhalte von SAT.1 Connectentfernt werden.

(3) Der Nutzer garantiert, über alle erforderlichen Rechte an den von ihmeingestellten Inhalten zu verfügen. Der Nutzer ist zudem verpflichtet, PSD unddie mit PSD im Sinne von § 15 AktG verbundenen Unternehmen, deren Organe, Mitarbeiterund Erfüllungsgehilfen von allen Ansprüchen, einschließlich angemessener Kostender Rechtsverteidigung, freistellen, die von Dritten wegen eines Verstoßesgegen Rechtsvorschriften, behördliche Anordnungen oder vertraglicheVerpflichtungen (i) durch die Inhalte, die ein Nutzer eingibt, öffentlichzugänglich macht oder in sonstiger Weise im Rahmen der Dienste verbreitet oder(ii) aufgrund der sonstigen Nutzung der Dienste geltend gemacht werden, es seidenn, der Nutzer hat die behauptete Rechts- bzw. Pflichtverletzung nachweislichnicht zu vertreten.

§ 5 Haftung von PSD

(1) Eine Schadensersatzpflicht seitens PSD besteht nur, sofern der Schaden aufVorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Für die schuldhafteVerletzung von Leib, Leben oder Gesundheit einer natürlichen Person haftet diePSD auch bei nur einfacher Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haftet die PSD auchfür die nur einfach fahrlässige Verletzung einer Kardinalpflicht.Kardinalpflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführungdes Gewinnspiels und die Erreichung des Vertragszwecks überhaupt erstermöglichen und auf deren Einhaltung ein Nutzer bzw. Gewinnspielteilnehmerregelmäßig vertrauen darf. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesonderefür Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in derÜbermittlung von Daten, bei Störungen der technischen Anlagen oder desServices, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder insonstiger Weise bei der Nutzung dieses Online-Angebots entstehen. Die Haftungnach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(2) PSD übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, Fehlerfreiheit,Rechtmäßigkeit und Funktionsfähigkeit von Internetseiten Dritter, auf diemittels Links von der Internetseite von SAT.1 verwiesen wird. Seitenaufrufeüber Links erfolgen auf eigene Gefahr.

(3) Im Rahmen von Gewinnspielen wird die PSD mit der Erfüllung bzw.Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht ausdiesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt. Ansprüche wegenmöglicher Sach- oder Rechtsmängel an den von Kooperationspartnern gestiftetenGewinnen sind diesen gegenüber geltend zu machen.

§ 6 Nutzung von SAT.1 Connect

(1) SAT.1 Connect wird den Nutzern ausschließlich zu privaten,nichtkommerziellen Zwecken zur Verfügung gestellt.

(2) Für Dienste und die in ihnen enthaltenen Software, Verzeichnisse, Daten undderen Inhalte, die von PSD zum Herunterladen zur Verfügung gestellt werden,wird eine einfache, nicht ausschließliche und nicht übertragbare Lizenzerteilt, die sich auf das einmalige Herunterladen und Speichern beschränkt.Sämtliche weitergehende Rechte verbleiben bei PSD. So sind insbesondere derVerkauf und jegliche kommerzielle Nutzung unzulässig.

§ 7 Datenschutz

Sämtliche personenbezogene Daten der Nutzer werden von der PSD inÜbereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und genutzt. Fürweitere Informationen wird auf die Datenschutzbestimmungen verwiesen.

§ 8 Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf SAT.1 Connect

Für die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf SAT.1 Connect und derenDurchführung gelten diese AGB. Ergänzend können Zusatzbedingungen auf derWebseite von SAT.1 Connect Anwendung finden. PSD wird die Nutzerrechtzeitig vor der Teilnahme an einem Gewinnspiel auf etwaig bestehendeZusatzbedingungen auf SAt.1Connect hinweisen und diese zur Verfügungstellen. AGB und Zusatzbedingungen gehen den Teilnahmebedingungen fürOnline-Gewinnspiele für sonstige von der PSD betriebene Webseiten vor.Online-Gewinnspiele sind – in Abgrenzung zu Fernsehgewinnspielen – solche, beidenen eine Teilnahme ausschließlich online erfolgen kann.

§ 8.1 Veranstalter des Gewinnspiels
Die auf SAT.1 Connect angebotenen Gewinnspiele werden von der PSDdurchgeführt. PSD behält sich vor, die Preise für die Gewinnspiele inKooperation mit verschiedenen Partnern zur Verfügung zu stellen("Kooperationspartner" oder "Preissponsor"). Sofern diePreise von Kooperationspartnern zur Verfügung gestellt werden, vertritt die PSDdie Kooperationspartner während der Durchführung des Gewinnspiels undverspricht die von ihnen gestifteten Preise allein in deren Namen. PSD wirdhierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, sie ist imkonkreten Fall selbst Sponsor des Preises.

§ 8.2 Teilnahmeberechtigung

(1) Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen. Minderjährige bedürfen zuihrer Teilnahme, sofern diese nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, derZustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten.

(2) Auf SAT.1 Connect haben die Nutzer u.a. die Gewinnchance, Sofortgewinneper Rubbellos beim Check-in zu gewinnen oder durch regelmäßiges Check-inwährend derselben TV-Sendung einen sog. Badge für diese TV-Sendung erhalten undan Verlosungen für Badge-Inhaber teilnehmen. Die Teilnahmemodalitäten fürSofortgewinne, Verlosungen für Badge-Inhaber und sonstige Gewinnspiele sowiedie jeweiligen Gewinne werden den Nutzern im Zusammenhang mit dem jeweiligenGewinnspiel auf SAT.1 Connect in den Zusatzbedingungen erläutert.

(3) Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner im Rahmen der Registrierungangegebenen Daten selbst verantwortlich.

(4) Zur Teilnahme an Gewinnspielen auf SAT.1 Connect ist unbedingterforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen.Andernfalls kann ein Ausschluss gemäß § 8.3 erfolgen.

§ 8.3 Ausschluss vom Gewinnspiel

(1) Mitarbeiter der ProSieben Sat.1-Gruppe, der beteiligten Kooperationspartnersowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(2) Bei einem Verstoß gegen diese AGB behält sich PSD das Recht vor, Personenvom Gewinnspiel auszuschließen.

(3) Ausgeschlossen werden können auch Personen, die sich unerlaubterHilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteileverschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinneaberkannt und zurückgefordert werden.

(4) Wer unwahre Personenangaben macht, kann vom Gewinnspiel ausgeschlossenwerden.

§ 8.4 Durchführung und Abwicklung

(1) Die Gewinner werden von PSD schriftlich oder per E-Mail benachrichtigt.Sofern der Gewinn von einem Kooperationspartner zur Verfügung gestellt wird,ist PSD berechtigt, die Daten des Gewinners an den Kooperationspartner zuübermitteln, um so die Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen. Falls PSD nurdie E-Mail-Adresse des Gewinners bekannt ist, wird der Gewinner per E-Mailbenachrichtigt. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nachdem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn undes wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt. Der Anspruch auf den Gewinnverfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von 6Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die inder Person des Gewinners liegen, erfolgen kann. Für Kfz- und Reisepreise könnenandere, eventuell auch kürzere Fristen, gelten (siehe § 8.4 Abschnitt (4) und(5)).

(2) Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nichtzwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungenhinsichtlich Modell, Farbe o. ä. bestehen. Der Preissponsor kann einen dem alsPreis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güteauswählen.

(3) Die Sachpreise (mit Ausnahme von Kfz und Reisen) werden vom Preissponsoroder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post andie vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet. Die Lieferung erfolgtinnerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallendeTransportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Leistungsort bleibt trotzÜbernahme der Versendungskosten der Sitz des Preissponsors. Für den Fall, dassdie Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit demGewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren. DieAnlieferung erfolgt in der Regel montags bis freitags zwischen 8.00 und 18.00Uhr. Der Gewinner hat zusätzlich eine Ersatzadresse in seiner unmittelbarenUmgebung anzugeben, an welche der Gewinn bei seiner Abwesenheit geliefertwerden kann. Trifft die Spedition weder unter der Adresse des Gewinners nochunter der Ersatzadresse jemanden an, wird eine Nachricht hinterlassen. DerGewinner hat die Kosten einer erneuten Anlieferung selbst zu tragen.

(4) Bei einem Kfz-Gewinn wird dem Gewinner der für die Aushändigung zuständigeKfz-Händler genannt. Wird das Kfz nicht innerhalb der von dem Preissponsor oderdem Kfz-Händler bestimmten Frist abgeholt, verfällt der Gewinn. Alle Kosten,welche durch die Abholung verursacht werden, sowie alle weiteren Folgekosten(Steuern, Kraftstoff, Reparaturen etc.) trägt der Gewinner. Dasselbe gilt fürMotorräder und vergleichbare Preise.

(5) Bei Reisegewinnen erfolgt die Abwicklung ausschließlich im direkten Kontaktzwischen dem Gewinner und dem jeweiligen Preissponsor bzw. einem von diesembeauftragten Reiseveranstalter. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reiseterminbesteht nicht. Wird die Reise nicht zu dem im Gewinnspiel vorgegebenen Termin oderZeitraum durchgeführt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn. MitBestätigung der Reise unterliegt der Gewinner den Reisebedingungen desVeranstalters. Die An- und Abreise zum Ausgangspunkt der Reise (Flughafen,Bahnhof etc.) erfolgt auf Kosten des Gewinners, soweit nichts anderes imGewinnspiel angegeben oder ausdrücklich vereinbart wurde. Das Gleiche gilt auchfür sämtliche Kosten, die während der Reise entstehen (Minibar, Telefon etc.).Der Wert der Reise im Auslobungstext bezieht sich auf die teuerste Reisezeitund unterliegt somit, je nach Zeitpunkt der Zurverfügungstellung undInanspruchnahme der Reise, saisonal bedingten Abweichungen undWährungsschwankungen. Ein Ausgleich dieser Wertdifferenz ist ausgeschlossen.

(6) Geldgewinne erhält der Gewinner per Verrechnungsscheck an die von ihmangegebene Postadresse. Es bleibt PSD jedoch vorbehalten, den Geldgewinn aufdas Bankkonto des Gewinners zu überweisen. Zu diesem Zwecke hat der Gewinnerseine Bankverbindung anzugeben. PSD ist berechtigt, die Bankverbindung an denjeweiligen Kooperationspartner weiterzuleiten, so dass dieser die Überweisungvornehmen kann.

(7) Ist die Übermittlung des Gewinnes nicht oder nur unter unzumutbarenUmständen möglich, so erhält der Gewinner einen gleichwertigen Ersatz.Ebenfalls erhält der Gewinner einen gleichwertigen Ersatz, wenn derursprüngliche Gewinn in der präsentierten Ausführung nicht mehr lieferbar ist(Modellwechsel, Saisonware etc.).

(8) Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist inkeinem Falle möglich.

(9) Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

(10) Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sindunter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden desGrundes schriftlich an PSD zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspäteteBeschwerden werden nicht bearbeitet.

§ 8.5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

PSD behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung undohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeitmacht PSD insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Virenim Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software)oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nichtgewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalteneines Teilnehmers verursacht wird, kann PSD von dieser Person den entstandenenSchaden ersetzt verlangen.

§ 8.6 Datenschutz bei Teilnahme an Gewinnspielen

(1) Um an einem Gewinnspiel teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich zuregistrieren und auf SAT.1 Connect einzuchecken. Ein Anspruch aufRegistrierung bzw. Check-in besteht nicht. Die PSD erhebt, verarbeitet, nutztund speichert die bei der Registrierung angegebenen Daten des Teilnehmers fürdie Dauer des Gewinnspiels zum Zwecke der Gewinnspieldurchführung und-abwicklung und übermittelt diese zu dem vorgenannten Zweck an den jeweiligenKooperationspartner oder an die den Kooperationspartner betreuende Agentur.Ohne ausdrückliche Einwilligung des Teilnehmers werden die Registrierungsdatennicht für weitere Zwecke durch die PSD oder Dritte verwendet.

(2) Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, seine Registrierungsdaten selbst zulöschen oder per Mitteilung unter datenschutz@sat1.de die Löschung seinerRegistrierungsdaten zu verlangen und somit von der Teilnahme an dem Gewinnspielzurückzutreten.

§ 9 Sanktionen von PSD und sonstige Folgen bei Verstößen durch Nutzer

(1) PSD hat unter den in Absatz (2) genannten Voraussetzungen jederzeit dasRecht, gegen den Nutzer folgende Sanktionen zu verhängen:

  • Verwarnung eines Nutzers und Knüpfung der weiteren Nutzung von SAT.1 Connect an bestimmte Voraussetzung
  • Teilweises und vollständiges Löschen von Inhalten eines Nutzers
  • Temporäre Sperrung eines Nutzers
  • Endgültige Sperrung eines Nutzers
  • Löschung des Nutzerkontos

 

EineSperrung bedeutet, dass die Daten nicht mehr von anderen Nutzern eingesehenwerden und auch nicht mehr vom Nutzer gelöscht oder geändert werden können.Eine Löschung bedeutet, dass das Nutzerkonto unwiederbringlich mitsamtsämtlichen Inhalten entfernt wird.

(2) Die in § 9 (1) genannten Sanktionen können insbesondere dann verhängtwerden, wenn eine geordnete Nutzung von SAT.1 Connect es gebietet. Bei derWahl der zu verhängenden Sanktion bezieht PSD die berechtigten Interessen desbetroffenen Nutzers in die Entscheidung ein und berücksichtigt unter anderem,ob der Verstoß schuldhaft begangen wurde. Eine Sperrung oder Beschränkung vonNutzern bzw. Nutzerkonten kommt insbesondere in Betracht, wenn ein Nutzer gegengesetzliche Vorschriften, diese AGB, Rechte Dritter oder gegen die guten Sittenverstößt oder wenn ein anderer wichtiger Grund vorliegt. Eine Löschung desNutzerkontos kommt insbesondere bei einem schwerwiegenden und schuldhaftbegangenen Verstoß in Betracht.

(3) PSD behält sich vor darüber hinaus vor, Inhalte, Daten der Nutzer und/oderVerlinkungen auf andere Nutzer auch ohne Vorankündigung zu entfernen, wenn undsoweit seitens der PSD konkrete Anhaltspunkte dafür existieren, dass eineVeröffentlichung auf SAT.1 Connect gegen gesetzliche Vorschriften, RechteDritter oder die guten Sitten verstößt.

(4) Falls ein Nutzer gesperrt oder sein Nutzerkonto gelöscht wurde, ist diesemeine weitere Nutzung von SAT.1 Connect untersagt. Zudem ist es einemgesperrten Nutzer oder einem Nutzer, dessen Nutzerkonto gelöscht wurde,verboten, sich erneut zu registrieren.

§ 10 Kündigung

(1) Möchte ein Nutzer SAT.1 Connect nicht mehr länger nutzen, kann er denNutzungsvertrag jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung einerFrist kündigen. Für eine solche Kündigung genügt es, dass der Nutzer seineRegistrierungsdaten in der Rubrik "Kontoeinstellung ändern" über dieSchaltfläche "Registrierung löschen" den nachfolgenden Löschlink zubetätigen. Sofern Fragen auftreten, kann der Nutzer sich an userservice@sat1.de wenden.

(2) Auch PSD kann den Nutzungsvertrag mit dem Nutzer jederzeit ordentlich miteiner Kündigungsfrist von vierzehn Tagen zur Monatsmitte oder zum Monatsendekündigen. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bei Verstoß gegen dieseAGB oder sonstige gesetzliche Bestimmungen bleiben hiervon unberührt.

(3) Mit Ablauf der Kündigungsfrist werden sämtliche Daten und Inhalte, die derNutzer auf SAT.1 Connect eingestellt hat, vollständig und irreversibelgelöscht. Die irreversible Löschung aller Inhalte kann technisch bedingt einegewisse Zeitspanne in Anspruch nehmen. Unberührt davon bleibt die längereSpeicherung von Inhalten im Rahmen von Missbrauch undStrafermittlungsverfahren.

§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Bei Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

(2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibtdie Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

(4) PSD behält sich das Recht vor, diese AGB für die Zukunft zu ändern, umGesetzesänderungen, Änderungen der Dienste oder Regelungslücken zuberücksichtigen. Änderungen der AGB werden mindestens vier Wochen vorInkrafttreten per E-Mail ankündigen. Die Änderungen werden wirksam, wenn derNutzer nicht innerhalb von vier Wochen nach der Ankündigung widerspricht. PSDweist bei der Ankündigung der Änderungen auf das Recht zum Widerspruch und dieFolgen des Ausbleibens eines Widerspruchs hin. Sofern fristgerechtwidersprochen wird, gelten für Ihre Nutzung der Dienste weiterhin diebisherigen vertraglichen Regelungen. Die Kündigungsrechte gemäß § 10 bleibenunberührt.

Stand: Juli 2012

Weitere beliebte Sendungen

Jetzt downloaden!