- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Überforderung nach Liebeserklärung

Obwohl Alissa bei ihrer Hochzeit mit Sebastian "Nein" zu ihm sagte, hätte man denken können: Aus den beiden wird trotzdem noch ein glückliches Paar. Leider weit gefehlt.

Die einstigen Verlobten sind nicht mehr zusammen. "Wir hatten nach den Dreharbeiten noch Kontakt, allerdings haben wir uns nicht mehr getroffen. Dafür ist die Entfernung einfach zu weit", meint Alissa, die in Nordrhein-Westfalen zuhause ist. Sebastian dagegen kommt aus Bayern.

Doch eine Fernbeziehung wäre vielleicht noch nicht das Problem gewesen. Den Hauptgrund für die Trennung und den nachfolgenden Kontaktabbruch beschreibt Alissa folgendermaßen: "Nach kurzer Zeit hat Basti mir eine echt skurrile Liebeserklärung geschickt. Da Sätze wie 'Er würde sein Leben für mich geben' gefallen sind, hielt ich es für besser, den Kontakt zu ihm erstmal abzubrechen."

Im Clip: Bittere Tränen bei "5 Senses for Love"

Freundschaftliche Gefühle

Der 39-Jährigen wäre wichtig gewesen, dass Basti seine Gefühle erst einmal wieder herunterfahren und sich sammeln kann.

Den Kontakt nahm Alissa erst zum Sendestart wieder auf. "Basti hat die Sache nun ein wenig lockerer gesehen und wir konnten über die ganze Sache lachen", erklärt sie den Stand der Dinge. Über eine Freundschaft würde es für sie aber nicht hinauslaufen. Wie das wohl ihr Ex-Verlobter sieht?

Basti: "Alissa wird immer einen Stammplatz in meinem Herzen haben!"

"Die Reise ging nicht weiter", sagt der ehemalige Club- und Kneipen-Besitzer Sebastian über seine Trennung von Alissa. Wie sah seine Gefühlslage nach den Dreharbeiten aus?

"Nachdem ich wieder zuhause war, habe ich mich in einem tiefen Loch wiedergefunden und habe einige Wochen gebraucht, um meinen Arsch wieder hochzubekommen", sagt er und fährt weiter fort, "Zum anderen war mir schon beim Interview direkt nach der Hochzeit klar, dass Alissa diesen Hoffnungsschimmer wahrscheinlich auch ein wenig deshalb aufblitzen hat lassen, um meine Gefühle nicht noch mehr zu verletzen."

Dafür sei ihr der Bayer auch sehr dankbar. Ihre Reaktion habe es ihm ermöglicht, mit dem Liebes-Aus so umzugehen, wie er es schlussendlich getan habe. "Wir hatten während der Ausstrahlung noch hie und da sporadisch Kontakt. Ich denke, dass es nach dem Ende der Sendung komplett im Sande verlaufen wird", mutmaßt Sebastian.

Trotzdem sagt er auch: "Ich bin immer noch der Meinung, dass jede Entscheidung, die ich getroffen habe, absolut richtig war. Alissa wird auf jeden Fall immer einen Stammplatz in meinem Herzen haben!"

Das könnte dich auch interessieren:

5 Senses for Love: Alle Clips

Mehr erfahren