Kurz nach ihrer Ankunft auf der griechischen Insel Naxós beenden Merle und Christian ihre Verlobung. Letzterer knutschte kurz zuvor mit Alissa, die eigentlich mit Sebastian verlobt ist, herum und beging damit einen Vertrauensbruch.

Keine Zukunft für die beiden

Merle kann sich nicht vorstellen, mit dem Verwaltungsdienstleiter eines Pflegeheims zusammen zu bleiben und ihn am Ende des Experiments zu heiraten. Für die junge Steuerfachangestellte aus Buxtehude fehlt die Basis für eine Hochzeit. An ihrer Entscheidung kann auch die Entschuldigung ihres Verlobten nichts mehr ändern.

Die dritte Folge von "5 Senses for Love" bringt für manche Singles keine Liebe, sondern Ernüchterung. Angie, Brigitta, Sandy, Tamara, Dennis und Michael, Aileen, Tobi, Carry, Mine, Stefan, René, Nadja, Maria, Matin und Mario sind raus. Außerdem müssen Tamara und Dennis die Show verlassen.

Dabei sah es besonders für Tobi und Maria eigentlich lange so aus, als würden sie ihre große Liebe finden. Während um den 25-Jährigen sowohl Aileen als auch Carry buhlten, wird der heiratswillige Single am Ende enttäuscht. Seine Favoritin Carry lehnt den Heiratsantrag ab und will Tobias lieber noch etwas kennenlernen.

Marias Herz wollten Mario und Matin erobern. Leider sieht die junge Berlinerin in Mario nur einen guten Freund und ist sich bei Matin nicht sicher, ob sie am Altar überhaupt "Ja" sagen würde. Deshalb lehnt sie einen potentiellen Antrag schon von vorneherein ab.

In der ersten Folge von "5 Senses for Love" scheiden Steven und Stephan aus. Die beiden müssen schon nach der ersten Runde gehen, weil sie kein Match von den Frauen bekommen haben.

Zuvor sollten sie die Kandidatinnen mit ihrem Geruch von sich überzeugen. Leider hat das nicht geklappt. War da wohl etwas zu viel Parfüm im Spiel?

Hätte alles anders laufen können?

"Als man sich angemeldet hat, wollte man ja schon weit kommen", resümiert der aktive Workaholic Steven, "Das ist natürlich also schon enttäuschend." Wäre es um Optik gegangen, wäre er laut seiner eigenen Einschätzung nicht das Schlusslicht gewesen.

Übrigens: Von den Frauen musste keine gehen. Die 15 Kandidatinnen haben alle ein Match bekommen und sind in der nächsten Runde des Experiments dabei.

Erfahre jetzt mehr über die Kandidat:innen 2021, schau dir exklusive Bonusclips an und entdecke den News-Bereich von "5 Senses for Love" 2021.

In Folge 2 ist keiner raus

Das sinnliche Kennenlernen läuft auf Hochtouren. Es wird gefühlt, geschmeckt und gelauscht. Die Teilnehmer:innen setzen ihre Sinne ein, um ihre:n potenzielle:n Traumpartner:in zu finden. In Folge 2 scheidet niemand aus.

Wer ist raus bei 5 Senses for Love?

15 Frauen und 15 Männer suchen bei "5 Senses for Love - Heirate dein Blind Date" die große Liebe. Doch in jeder Woche kommen nur diejenigen weiter, die ein Match mit einer anderen Kandidatin oder einem anderen Kandidaten haben.

Das bedeutet: Die anderen scheiden nach und nach aus der SAT.1-Datingshow aus. Hier bekommst du nach jeder Sendung die Antwort auf die Frage: Wer ist raus bei "5 Senses for Love"?

Wer weiter ist, kann die große Liebe finden

Für die Kandidatinnen und Kandidaten kann es ein Vorteil sein, wenn sie am Anfang möglichst viele der anderen Singles von sich überzeugen. Das passiert jedoch nur mithilfe der Sinne Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen.

Wer Runde für Runde weiter ist und die Traumfrau oder den Traummann gefunden hat, darf diese:n erst sehen, wenn sich beide für eine Hochzeit entscheiden.

5 Senses for Love: Die neuesten Clips

Mehr erfahren