AKTE

Zuschauer fragen. AKTE antwortet.

Die akte FAQs

Wann genau wird akte gesendet?

Jeden Dienstag um 22:15 Uhr in SAT.1. (die genaue Startzeit kann aufgrund des Vorfilms variieren.) Auf der Seite www.akte.net erhalten Sie Informationen zu unserer aktuellen Sendung und zu den bereits ausgestrahlten Themen.

Wird akte wiederholt?

Zur Zeit nicht. Jedoch werden im laufenden SAT.1- und Pro7-Programm gelegentlich Beiträge bzw. Ausschnitte der zuletzt ausgestrahlten akte-Sendung wiederholt.

Kann ich ein Video oder ein Manuskript der akte-Sendung anfordern?

Die Rechte an Beiträgen (Text und Bild) liegen ausschließlich beim Sender Sat.1. Von redaktioneller Seite kann keine Freigabe von Beiträgen erteilt werden (weder für private noch für gewerbliche Nutzung).

Wie kann ich mich mit meinem Problem an akte wenden?

Sämtliche Zuschaueranfragen können nur in schriftlicher Form erfolgen. Per Mail: akte@akte.net

Mit welcher Bearbeitungszeit muss ich für meine Anfrage rechnen?

Selbstverständlich sind wir bemüht, alle Einsendungen schnellstmöglich zu beantworten. Doch angesichts der großen Anzahl von Zuschauerpost benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anliegen ca. zwei bis drei Wochen. Bitte haben Sie Verständnis!

Kann die Redaktion-akte eine schriftliche oder telefonische Rechtsauskunft erteilen?

Nein! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Rechtsberatung durchführen dürfen. Jeder Fall ist anders gelagert und bedarf eines ausgebildeten und fachlich kompetenten Experten. Die Fachleute stehen uns nur zu den jeweiligen Beiträgen zur Verfügung.

Werden Zuschauer-Einsendungen aus ganz Deutschland berücksichtigt?

Die akte-Redaktion ist in ihren Bemühungen regional nicht eingeschränkt. Es erreicht uns Zuschauerpost aus allen Winkeln Deutschlands.

Vermittelt die Redaktion Kontaktdaten eines Experten oder eines Reporters?

Der vom Gesetzgeber vorgesehene Datenschutz gestattet uns nicht die Herausgabe der Adressen (Anschrift, Telefonnummer, Email-Adresse) von Experten, Reportern oder anderen redaktionellen Mitarbeitern. Nur in Ausnahmefällen stellen wir bei gegenseitigem Einverständnis einen Kontakt her.

Kann ich den Betroffenen aus den Beiträgen helfen oder mit ihnen in Kontakt treten?

Ja, aber auch hier müssen wir auf den bestehenden Datenschutz hinweisen. Sie können uns jedoch Ihr Anliegen schriftlich zukommen lassen, so dass wir es an die entsprechende Person bzw. Organisation weiterleiten können. Geld- oder Sachspenden werden von der Redaktion nicht verwaltet – auch diese leiten wir nach Prüfung lediglich weiter.

An wen kann ich Verbesserungsvorschläge oder Kritik senden?

Wir sind dankbar für jeden Hinweis, auch für Kritik! Beides allerdings bitte in schriftlicher Form. Per Mail an  akte@akte.net

Bundestagswahl 2017: